Informieren Sie sich über die Rentenversicherung
Informieren Sie sich über die Rentenversicherung
Informieren Sie sich über die Rentenversicherung
Sie sind hier: Startseite /Versicherungen /Rente

Privat vorsorgen: Geförderte und private Rentenversicherung

Ihre gesetzliche Rente wird durch die sinkende Anzahl an Beitragszahlern nicht mehr ausreichen. Eine Rentenversicherung ist daher eine lohnenswerte Option, um für das Alter finanziell vorzusorgen. Sichern Sie mit unserem Angebot an staatlich geförderten Rentenversicherungen und privaten Rentenversicherungen Ihre Lebensqualität im Ruhestand.

Staatlich geförderte Rentenversicherungen

Riester-Rente: für Angestellte, Arbeiter und Beamte

  • Garantierte lebenslange Rente ab 62
  • Hohe Zulagen
  • Mögliche Steuerersparnis durch den Sonderausgabenabzug

Jetzt zur Riester-Rente

Riester-Rente: für Angestellte, Arbeiter und Beamte

  • Garantierte lebenslange Rente ab 62
  • Hohe Zulagen
  • Mögliche Steuerersparnis durch den Sonderausgabenabzug

Jetzt zur Riester-Rente

Rürup-Rente: für Selbstständige

  • Garantierte lebenslange monatliche Rente
  • Hohe Steuerersparnis im Rahmen der Einkommenssteuererklärung
  • Flexibler Rentenbeginn

Jetzt zur Rürup-Rente

Rürup-Rente: für Selbstständige

  • Garantierte lebenslange monatliche Rente
  • Hohe Steuerersparnis im Rahmen der Einkommenssteuererklärung
  • Flexibler Rentenbeginn

Jetzt zur Rürup-Rente

Betriebliche Altersvorsorge: für Arbeitnehmer und Gesellschafter-Geschäftsführer

  • Wahlweise lebenslange Rente oder einmalige Kapitalauszahlung
  • Sicherheits- oder chancenorientierte Anlage der Beiträge
  • Mitnahmemöglichkeit

Jetzt zur betrieblichen Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge: für Arbeitnehmer und Gesellschafter-Geschäftsführer

  • Wahlweise lebenslange Rente oder einmalige Kapitalauszahlung
  • Sicherheits- oder chancenorientierte Anlage der Beiträge
  • Mitnahmemöglichkeit

Jetzt zur betrieblichen Altersvorsorge

Private Rentenversicherungen

PrivatRente WachstumGarant: Beiträge chancenreich investieren

  • Lebenslange garantierte Rente
  • Maximale Beitragsflexibilität
  • Attraktive Steuervorteile in der Anspar- und der Auszahlungsphase

Jetzt zur PrivatRente WachstumGarant

PrivatRente WachstumGarant: Beiträge chancenreich investieren

  • Lebenslange garantierte Rente
  • Maximale Beitragsflexibilität
  • Attraktive Steuervorteile in der Anspar- und der Auszahlungsphase

Jetzt zur PrivatRente WachstumGarant

PrivatRente Garant: Unsere klassische Rentenversicherung

  • Lebenslang garantierte Rente
  • Maximale Beitragsflexibilität angepasst an Ihre Lebenssituation
  • Stabilität, Kontinuität und Sicherheit in der Kapitalanlangenpolitik

Jetzt zur PrivatRente Garant

PrivatRente Garant: Unsere klassische Rentenversicherung

  • Lebenslang garantierte Rente
  • Maximale Beitragsflexibilität angepasst an Ihre Lebenssituation
  • Stabilität, Kontinuität und Sicherheit in der Kapitalanlangenpolitik

Jetzt zur PrivatRente Garant

PrivatRente FlexVario: Fondsgebundene Rentenversicherung

  • Lebenslang garantierte Rente
  • Maximale Beitragsflexibilität angepast an Ihre Lebenssituation
  • Einzigartige Steuervorteile in der Anspar- und Auszahlungsphase

Jetzt zur PrivatRente FlexVario

PrivatRente FlexVario: Fondsgebundene Rentenversicherung

  • Lebenslang garantierte Rente
  • Maximale Beitragsflexibilität angepast an Ihre Lebenssituation
  • Einzigartige Steuervorteile in der Anspar- und Auszahlungsphase

Jetzt zur PrivatRente FlexVario

SofortRente: Kapital investieren und monatliche Rentenzahlung erhalten

  • Garantierte, sofort beginnende, lebenslange Rente
  • Sichere Geldanlage und attraktive Überschussbeteiligung
  • Hinterbliebenenschutz

Jetzt zur SofortRente

SofortRente: Kapital investieren und monatliche Rentenzahlung erhalten

  • Garantierte, sofort beginnende, lebenslange Rente
  • Sichere Geldanlage und attraktive Überschussbeteiligung
  • Hinterbliebenenschutz

Jetzt zur SofortRente

JuniorRente FlexVario: Finanzielle Sicherheit von Geburt an

  • Vertragsübernahme ab Volljährigkeit
  • Flexibler Vertragsabschluss
  • Höhere Rendite durch Wachstumseffekt

Jetzt zur JuniorRente FlexVario

JuniorRente FlexVario: Finanzielle Sicherheit von Geburt an

  • Vertragsübernahme ab Volljährigkeit
  • Flexibler Vertragsabschluss
  • Höhere Rendite durch Wachstumseffekt

Jetzt zur JuniorRente FlexVario

Die gesetzliche Rente sichert nur noch eine Grundversorgung

Während die Lebenserwartung steigt, sinkt die gesetzliche Altersrente für viele auf Hartz-IV-Niveau. Gegen den Verlust von Lebensqualität im Alter hilft nur noch privat vorzusorgen.
Eine private Rentenversicherung zahlt ein Leben lang.
Mit Ihrem heutigen Einkommen ist für alles gesorgt, auch für eine gute Lebensqualität – zum Beispiel Auto, Hobbys und Urlaub. Die gesetzliche Rente reicht oft nur aus, um das Nötigste zu bezahlen – wie Essen, Wohnen und Gesundheit. Damit Sie Ihren Ruhestand auch genießen können, ist eine zusätzliche private Rente nötig. So sichern Sie Ihre Lebensqualität.

Häufige Fragen rund um die staatlich geförderte Rentenversicherung

Lohnt sich eine staatlich geförderte Rente?
  • Wir sind der Überzeugung: Die individuelle Altersvorsorge sollte vor allem auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sein. Deshalb lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. Doch wir wissen sehr wohl – und das weiß auch der Staat –, dass die gesetzliche Rente nicht ausreicht, um das Leben im Ruhestand so zu genießen, wie man es verdient hat. Deshalb hat auch der Staat reagiert und die staatlich geförderten privaten Rentenversicherungen eingeführt.

    Ob eine Riester-Rente bzw. Rürup-Rente Ihre Einkommenslücke im Ruhestand schließen kann? Wie sehr Sie von einer Betriebsrente profitieren können? Diese Fragen und alle anderen zur privaten Rentenversicherung beantworten wir Ihnen sehr gerne persönlich.

Wie hilft der Staat bei der privaten Altersvorsorge?
  • Der Staat fördert seit mehreren Jahren die private Altersvorsorge – und zwar unter bestimmten Bedingungen und innerhalb festgelegter Grenzen. Eine staatlich geförderte Rentenversicherung, wie zum Beispiel die Riester-Rente, hilft, im Alter mehr Geld zur Verfügung zu haben. Denn die gesetzliche Rente wird nicht reichen: Das Leistungsniveau der gesetzlichen Rentenversicherung wird weiter abnehmen.

    Vor allem Besserverdiener werden im Rentenalter vor dramatischen Einkommenslücken stehen. Und Selbstständige haben meist nicht mal einen Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung, Versorgungswerken oder betrieblicher Altersvorsorge. Für sie kann eine Rürup-Rente ganz entscheidend sein, ein Einkommen im Alter zu sichern.

Wie viel muss ich einzahlen, um die volle Förderung zu erhalten?
  • Die volle staatliche Förderung erhalten Sie, wenn Sie jährlich vier Prozent Ihres rentenversicherungspflichtigen Einkommens (Bruttoeinkommen) des Vorjahres in die Riester-Rente einzahlen. Zahlen Sie weniger, erhalten Sie entsprechend weniger Förderung.

    Für Besserverdienende gilt: Mehr als den Riester-Höchstbetrag von insgesamt 2.100 Euro (mit den staatlichen Zulagen) einzuzahlen, lohnt sich nicht, da es dafür keine staatliche Förderung gibt. Dieses Mehr an Geld können Sie für einen weiteren privaten Vorsorgeplan verwenden, um die ideale Mischung aus Flexibilität und staatlicher Förderung zu erreichen.

Kann ich die Beiträge von der Steuer absetzen?
  • Riester-Beiträge bis zu 2.100 Euro sind jährlich steuerlich absetzbar. Ist die Steuerersparnis höher als die erhaltene Zulage, wird die Differenz bei Ihrer Steuererklärung erstattet. Sie füllen dafür einfach die Anlage AV der Einkommensteuererklärung aus. Wie Sie die Beiträge in Ihrer Steuererklärung eintragen, sehen Sie hier: Ausfüllhilfe zu Ihrer Steuererklärung.

Häufige Fragen rund um die private Rentenversicherung

Welche Vorteile bietet mir eine private Rentenversicherung?
  • Durch die attraktiven Steuervorteile der privaten Rentenversicherung bleibt viel von Ihrer Rente bzw. Ihrem Kapital für Sie übrig.

    Konkret bedeutet das:

    • Während der Ansparphase sind sämtliche Erträge steuerfrei.
    • Bei der lebenslangen Rente ist ein Großteil der Rente steuerfrei. Lediglich die

      Ertragsanteile sind einkommensteuerpflichtig und sinken mit dem Renteneintrittsalter. Beispiel: Sie sind zu Beginn der Rentenzahlung 63 Jahre alt, so gilt ein Ertragsanteil von 20 Prozent. Bei einer monatlichen Leibrente von 500 Euro sind mithin nur 1.200 Euro (12 x 500 x 20 Prozent) als Einkünfte in der Steuererklärung zu erfassen.

    • Bei Kapitalzahlungen nach 12 Jahren Vertragslaufzeit und nach dem 62. Geburtstag ist die Hälfte der Erträge steuerfrei und es fällt keine Abgeltungssteuer an.
Wie finde ich die passende Vorsorge für mich?
  • Jeder hat unterschiedliche Wünsche für seine Altersvorsorge. Lassen Sie uns gern in einem gemeinsamen Gespräch herausfinden, was Ihre Wünsche sind und nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular. Wir geben Ihnen persönlich einen Überblick über die Tarife 2016 und Ihre individuellen Möglichkeiten. Eine erste Empfehlung, welche Versicherung für Sie die richtige ist, gibt Ihnen unser Vorsorge-Produktfinder.

    Sie interessieren sich für eine staatlich geförderte Rentenversicherung? Erhalten Sie hier mehr Informationen über unsere Versicherungen Riester-RenteRürup-Rente und Betriebliche Altersvorsorge.

Wie flexibel bin ich mit einer privaten Rentenversicherung?
  • Es gibt viele Möglichkeiten, für das Alter vorzusorgen. Doch wer will sich so früh auf feste Einzahlungen festlegen? Oder kann sein Leben heute schon exakt planen?

    Unsere Privatrenten richten sich nach Ihrem Leben. So bleiben Sie immer flexibel:

    • In der Ansparphase mehrfach Kapital entnehmen.
    • Während der Rentenzahlung Geldbeträge entnehmen.
    • Die Beitragszahlung aussetzen – bis zu zwei Jahre, bei Elternzeit sogar bis zu drei Jahre.
    • Ihren Beitrag nachträglich erhöhen und neben den laufenden Beitragszahlungen bequem zuzahlen.
    • Bis zu 20 Prozent Dynamisierung einschließen.
    • Zusatzversicherungen wie den Berufsunfähigkeitsschutz oder die Risikovorsorge für Ihre Lieben auch nachträglich einschließen.
    • Den Rentenbeginn flexibel wählen (zehn Jahre Abruf- und Verlängerungsphase).
    • Lebenslange, monatlich garantierte Rente, einmalige Kapitalzahlung oder eine Kombination aus beidem wählen.
Was passiert im Todesfall?
  • Sie bestimmen, wer im Todesfall welche Leistung aus dem Vertrag erhalten soll. Bei Tod während der Ansparphase zahlen wir das aktuelle Guthaben aus, mindestens jedoch die bisher eingezahlten Beiträge. Auch bei Tod in der Rentenphase können Sie vereinbaren, wer das verbleibende Kapital bekommt.