Informieren Sie sich über die Riester-Rente
Informieren Sie sich über die Riester-Rente
Informieren Sie sich über die Riester-Rente
Sie sind hier: Startseite >Versicherungen >Rente >Geförderte Rentenversicherung

Geld sparen: riestern!

  • Hohe Sicherheit – Den Beginn Ihrer garantierten, lebenslangen Rentenzahlung wählen Sie individuell ab dem 62. Geburtstag.
  • Flexible Auszahlung – Sie können sich bis zu 30 Prozent des Kapitals zu Beginn der Rente auszahlen lassen.
  • Lohnt sich auch als Wohn-Riester – Sie verwenden die staatlich geförderte private Altersvorsorge für den Kauf oder Bau von selbst genutztem Wohneigentum.
  • Staatliche Förderung – Sie profitieren von jährlichen Zulagen vom Staat (plus Kinderzulage) und möglichen zusätzlichen Steuervorteilen.

Berater in Ihrer Nähe finden

Berater in Ihrer Nähe finden

Online-Kundenzentrum

Infografik Riester-Zulage
* Der jährliche Beitrag beträgt mindestens 120 Euro. Maximal fördert der Staat einen Beitrag (mit Zulagen) von bis zu 2.100 Euro jährlich.

Eine Renten-Rechnung, die aufgeht

Mit der Riester-Rente wählen Sie eine sichere private Altersvorsorge, bei der Ihnen der Staat kräftig unter die Arme greift. Denn er übernimmt einen wichtigen Teil Ihrer Versicherungsbeiträge.
Außerdem können Sie Ihre Raten – samt der Zulage vom Staat – bis zu einem Maximalbetrag von 2.100 Euro im Jahr (oder 2.160 Euro bei gemeinsamer Veranlagung eines mittelbar und eines unmittelbar förderfähigen Ehepartners) von der Steuer absetzen, wodurch sich insgesamt eine hohe Förderung ergibt.

Sie erhalten die volle staatliche Zulage, wenn Sie jährlich mindestens vier Prozent des Vorjahreseinkommens (Eigenbetrag und staatliche Zulagen zusammen) in Ihren Vertrag einzahlen.
TÜV Siegel Saarland
Finsinger Rating Lebensversicherung 2017

Häufig gestellte Fragen zur Riester-Rente

Wie viel muss ich einzahlen, um die volle Förderung zu erhalten?
  • Die volle staatliche Förderung erhalten Sie, wenn Sie jährlich vier Prozent Ihres rentenversicherungspflichtigen Einkommens (Bruttoeinkommen) des Vorjahres in die Riester-Rente einzahlen. Zahlen Sie weniger, erhalten Sie entsprechend weniger Förderung.

    Für Besserverdienende gilt: Mehr als den Riester-Höchstbetrag von insgesamt 2.100 Euro (mit den staatlichen Zulagen) einzuzahlen, lohnt sich nicht, da es dafür keine staatliche Förderung gibt. Dieses Mehr an Geld können Sie für einen weiteren privaten Vorsorgeplan verwenden, um die ideale Mischung aus Flexibilität und staatlicher Förderung zu erreichen.

Kann ich die Beiträge von der Steuer absetzen?
  • Riester-Beiträge bis zu 2.100 Euro sind jährlich steuerlich absetzbar. Ist die Steuerersparnis höher als die erhaltene Zulage, wird die Differenz bei Ihrer Steuererklärung erstattet. Sie füllen dafür einfach die Anlage AV der Einkommensteuererklärung aus. Wie Sie die Beiträge in Ihrer Steuererklärung eintragen, sehen Sie hier: Ausfüllhilfe zu Ihrer Steuererklärung.

Wer bekommt die Förderung?
  • Jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer kommt in den Genuss der staatlichen Förderung, sofern sie Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Aber auch Beamte, Soldaten oder Landwirte können riestern. Selbstständige und Freiberufler erfüllen die Zulagenvoraussetzungen hingegen eher selten, da sie in der Regel nicht gesetzlich rentenpflichtversichert sind. Damit diese auch von einer privaten Altersvorsorge mit staatlicher Förderung profitieren können, wurde die Rürup-Rente geschaffen.

Was ist Wohn-Riester?
  • Beim Wohn-Riester, manchmal auch Eigenheimrente genannt, entnehmen Sie Kapital aus Ihrem Riester-Vertrag für die Anschaffung, den Bau, die Tilgung des Darlehensvertrages oder zum barrierefreien Umbau der eigenen vier Wände.

    Ihr Vorteil bei uns: Sie brauchen sich jetzt nicht festzulegen. Sie entscheiden im Laufe der Zeit, wie Sie Ihren Riester-Vertrag nutzen wollen. Ob als lebenslange Altersrente oder zur Finanzierung einer selbst genutzten Immobilie oder beides – in beiden Fällen erhalten Sie die Förderung vom Staat.

Haben Sie Fragen?

Unsere Berater helfen Ihnen gern.
Ihr Berater vor Ort

Mehr Infos zur Riester-Rente mitnehmen

Podcast zur Riester-Rente des GDV | 8,8 MB

Mehr Durchblick: Produktinformationsblatt

Für die einen Verordnung, für uns Service: Erstellen Sie Ihr PiB für den gewünschten Alters­vorsorge-Tarif.

Ihr Muster-PiB ansehen

Mehr Durchblick: Produktinformationsblatt

Für die einen Verordnung, für uns Service: Erstellen Sie Ihr PiB für den gewünschten Alters­vorsorge-Tarif.

Ihr Muster-PiB ansehen

Ausgewählte Services und News für Sie

Sie haben gute Gründe, uns zu vertrauen

Weil ihm der Schutz der Menschen am Herzen lag, gründete König Max I. vor mehr als 200 Jahren eine Versicherung. Dieser königliche Schutzauftrag und die damit verbundene besondere Fürsorge sind für uns bis heute Überzeugung und Verpflichtung. Unsere Aufmerksamkeit gilt zuerst unseren Kunden und ihrem Wohlergehen.
 
 
1811
gegründet
vom König Max I.
Weil ihm der Schutz der
Menschen am Herzen lag.
4000+
Beratungsstellen
Weil bei uns kurze Wege
lange Tradition haben.
22,7 Mio.
€/Tag für Leistungen
Weil wir unser
Versprechen halten.