Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
Sie sind hier: Startseite >Versicherungen >Haftpflicht >Grundbesitzerhaftpflicht

Starker Schutz für Haus- und Grundbesitzer

Als Vermieter stehen Sie ständig mit einem Bein vor Gericht. Unsere Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung schützt vor teurem Ärger.

In einem vermieteten Haus oder auf einem Grundstück kann viel passieren. Wenn zum Beispiel durch bauliche Mängel, glatte Treppen oder Vernachlässigung der Streu- und Reinigungspflicht jemand zu Schaden kommt, müssen Sie als Eigentümer für den Schaden aufkommen. Gut, wenn Sie dann die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung haben.

Die Vorteile unserer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht:

  • Wehrt unberechtigte Ansprüche und Forderungen ab. Wenn nötig auch vor Gericht.
  • Bis zu 30 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Inklusive Absicherung des Bauherrenrisikos bis zu einer Bausumme von 100.000 Euro
  • Absicherung von Mehrfamilienhäusern auch bei gewerblicher Nutzung (bis 50%)
  • Kostenloser Unwetter-Warnservice per MehrWetter-App, SMS oder E-Mail

Häufige Fragen rund um die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Warum eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht?
  • Jeder Hauseigentümer muss dafür sorgen, dass in seinem Haus und auf seinem Grundstück niemand zu Schaden kommt (sogenannte Verkehrssicherungspflicht). Außerdem obliegt dem Eigentümer die Gebäude-Instandhaltungs- und Unterhaltungspflicht. Kommt er diesen Pflichten nicht nach, muss er für die Folgen geradestehen.

    Unsere Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

    • prüft, ob und in welcher Höhe der Geschädigte einen gesetzlichen Schadenersatzanspruch hat.
    • leistet Schadenersatz bei berechtigten Forderungen.
    • wehrt unberechtigte und überhöhte Ansprüche ab – wenn nötig auch vor Gericht.
Wer braucht eine Grundbesitzerhaftpflichtversicherung?
  • Eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist wichtig für:

    • Eigentümer von Mehrfamilienhäusern
    • Eigentümer von Ein-/Zweifamilienhäusern, sofern diese ganz oder teilweise vermietet werden. (Bei Selbstnutzung zu Wohnzwecken siehe nächste Frage).
    • Eigentümer von unbebauten Grundstücken
    • Wohnungseigentümergemeinschaften
    • Nießbraucher (z.B. Bewohner mit lebenslangem Wohnrecht)
Ich habe eine Privathaftpflichtversicherung, reicht die nicht aus?
  • Nein, nicht in jedem Fall. In unserer Privathaftpflichtversicherung besteht nur Versicherungsschutz als Inhaber von selbstbewohnten Ein- bzw. Zweifamilienhäusern. Sofern Ihr Haus (teil)vermietet wird oder es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, ist unsere Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht­versicherung nötig und empfehlenswert.

Hafte ich auch, wenn laut Mietvertrag die Mieter die Pflicht zum Schneeräumen haben?
  • Ja. Mit der Übertragung der Räum- und Streupflicht sind Sie nicht vollkommen aus der Verantwortung entlassen. Es bleibt Ihnen noch eine Überwachungspflicht. Versäumen Sie, Ihrer Pflicht nachzukommen, haften Sie weiterhin – neben Ihrem Mieter.

Alle Wetter: Unwetterwarnung per App

Die MehrWetter-App warnt früh vor Sturm, Starkregen, Schnee, Hagel oder Glatteis. Dieser Service ist für unsere Kunden kostenlos.
Achtung: Seit Januar 2017 gibt es neue Funktionen!

Alle Wetter: Unwetterwarnung per App

Die MehrWetter-App warnt früh vor Sturm, Starkregen, Schnee, Hagel oder Glatteis. Dieser Service ist für unsere Kunden kostenlos.
Achtung: Seit Januar 2017 gibt es neue Funktionen!

 
 
 

Berater in Ihrer Nähe finden

Berater in Ihrer Nähe finden

Online-Kundenzentrum

Download: alles zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Allgemeine Broschüre Privathaftpflichtversicherung (PDF, ca. 217 KB)

Sie haben noch Fragen?

Was interessiert Sie ganz persönlich? Wir sind für Sie da, ganz in Ihrer Nähe. Hier Berater finden.