TeleArzt - Der Gesundheitscheck in den eigenen vier Wänden
TeleArzt - Der Gesundheitscheck in den eigenen vier Wänden
TeleArzt - Der Gesundheitscheck in den eigenen vier Wänden
Sie sind hier: Startseite /Service /Vorteile durch unsere Partner

Wenn der Gang zum Hausarzt zu beschwerlich wird

Regelmäßige Gesundheitschecks sind gerade für Menschen mit chronischen Beschwerden wie Diabetes, Herz-Kreislauf- oder Lungenkrankheiten unabdingbar. Was aber, wenn der Gang zum Hausarzt zu beschwerlich wird? Gerade ältere Patienten sind daher auf Hausbesuche angewiesen und finden in ihrem Hausarzt auch einen Ansprechpartner für Probleme, die über gesundheitliche Beschwerden hinausgehen. Durch die Fahrten sind die Hausärzte jedoch oftmals ausgelastet. Und gerade in ländlichen Regionen können die Wegstrecken zum Patienten lang sein.

Damit die Menschlichkeit nicht auf der Strecke bleibt

Eine Lösung für den Spagat zwischen Entlastung der Hausärzte und der persönlichen Betreuung der Patienten bietet das Projekt TeleArzt. An Stelle des Hausarztes besucht eine sogenannte telemedizinische Versorgungsassistentin (Tele-VERAH) den Patienten. Die Tele-VERAH ist eine speziell weitergebildete medizinische Fachangestellte des Hausarztes mit der Aufgabe Ihren aktuellen Gesundheitszustand zu prüfen. Wenn nötig, wird der Hausarzt über Videotelefonie dazugeschaltet.

Mit dem TeleArzt profitieren Sie als VKB-Kunde mit einer privaten Krankenvollversicherung von folgenden Leistungen:

  • Beste medizinische Versorgung direkt bei Ihnen Zuhause – auch in ländlichen Regionen.
  • Durch die Betreuung vor Ort werden Ihnen beschwerliche Wege erspart.
  • Sie genießen mehr Sicherheit durch den Besuch der Tele-VERAH und können dadurch Krankenhausaufenthalte vermeiden.
  • Sie werden weiterhin durch den Hausarzt Ihres Vertrauens beraten.
  • Die Betreuung ist auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt.
 
Infografik Telearzt

So funktioniert der TeleArzt

  • Eine medizinische Fachangestellte Ihrer Hausarztpraxis, die Tele-VERAH, besucht Sie Zuhause und überprüft Ihren aktuellen Gesundheitszustand u. a. durch Wiegen, Blutdruck- und Blutzuckermessung, EKG, Messung der Sauerstoffsättigung oder Messung des Luft- und Atemvolumens.
  • Die Tele-VERAH übermittelt Ihre Gesundheitsdaten in Echtzeit an die Hausarztpraxis. Die Verantwortung liegt damit weiterhin in den Händen des zuständigen Hausarztes.
  • Bei Bedarf kann sich Ihr Hausarzt über Videotelefonie jederzeit hinzuschalten und Anweisungen für die Behandlung geben.
  • Der Schutz der sensiblen Patientendaten hat höchste Priorität: Die Daten werden verschlüsselt übertragen und nur Ihr Hausarzt kann darauf zugreifen. Die ihm vorliegenden Daten unterliegen, wie sämtliche Patientendaten, der ärztlichen Schweigepflicht.