• buehne-altersvorsorge-neu

    Ratgeber Altersvorsorge & Lebensversicherung

    Bei uns finden Sie Beratung und Tipps rund um Ihre Lebensversicherung und die Vorsorge fürs Alter.

Altersvorsorge

Mit der richtigen Altersvorsorge können Sie dem Ruhestand entspannt entgegensehen. In unserem Altersvorsorge-Ratgeber finden Sie Tipps und Beratung rund um Ihr persönliches Vorsorgekonzept. Informieren Sie sich jetzt!

Kreditabsicherung: Das ist zu beachten

Einen Privatkredit abzusichern, ist nicht gesetzlich vorgegeben, sondern eine freiwillige Entscheidung – die aber viel Sinn macht! Denn: Wenn Banken Ihnen Geld leihen, wollen sie sichergehen, dass Sie die Kreditsumme auch zurückzahlen können. Erfahren Sie bei uns was Sie beachten müssen!

Jetzt mehr erfahren

Berufsunfähigkeitsversicherung: Ist sie sinnvoll?

Gerade junge, gesunde Menschen können sich oft nicht vorstellen, berufsunfähig zu werden. Sie schätzen das Risiko falsch ein und schieben eine entsprechende Absicherung auf. Ihnen geht es ähnlich? Wir sagen Ihnen, warum sich das ändern sollte.

Jetzt mehr erfahren

Machen Sie hier den Test: Welcher Rentnertyp sind Sie?

Jeder Dritte befürchtet im Alter finanzielle Probleme und jeder Zehnte hat Angst vor Einsamkeit. Überraschend dabei: die Befürchtungen von morgen hängen mit der Lebensweise von heute zusammen. Was trifft auf Sie zu? Testen Sie hier und jetzt, welcher Rentnertyp Sie sind.

Jetzt mehr erfahren

Muss die Rente versteuert werden?

Ob Sie als Rentner Steuern zahlen müssen, hängt davon ab, ob Ihre Gesamteinkünfte eines Kalenderjahres über dem Grundfreibetrag liegen. Auch im Rentenalter können gewisse Ausgaben steuerlich geltend gemacht werden und auf diese Weise die Steuerlast senken. 

Jetzt mehr erfahren

Wer, wo, wieviel: unsere Rente im Jahr 2040

Wie entwickelt sich die gesetzliche Rente bis 2040? Welche regionalen Unterschiede gibt es? Was bedeutet das für verschiedene Berufsgruppen? Gibt es „Rentnerparadiese“ mit hoher Kaufkraft und wenn ja – wo? Die Rente 2040 – alle Informationen finden Sie hier in unserem digitalen Rentenatlas.

Jetzt mehr erfahren

Job-Plattformen für Rentner

Viele Rentner wollen auch im Ruhestand aktiv sein und ihr Wissen weitergeben. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels wird dieses auch dringend benötigt – als Expertise für Unternehmen, in Schulen oder Entwicklungsländern. Wir stellen die besten Online-Plattformen für Senioren vor.

Jetzt mehr erfahren

Rentenbescheid: So wissen Sie schon heute, was morgen kommt

Die Renteninformation ent­hält wichtige Informa­tionen für Ihre Zukunft. Doch was bedeu­ten die einzelnen Zahlen und Fach­aus­drücke? Und was ist zu tun, wenn die gesetz­liche Rente im Alter voraus­sichtlich nicht aus­reicht? Hier erfahren Sie alles Wichtige und können Ihre poten­zielle Versorgungs­lücke berechnen.

Jetzt mehr erfahren

Riester-Rente für Freelancer: Sparen für die Altersvorsorge

Rund 4,3 Millionen Menschen in Deutschland üben ihren Beruf als Selbstständige/r aus. Die Freiberuflichkeit bringt im Arbeitsleben zwar mehr Freiheit und Flexibilität, doch den Ruhestand möchte man sorgenfrei genießen können. Freelancer sollten daher privat fürs Alter vorsorgen.

Jetzt mehr erfahren

Renten-Mythen im Check: gut informiert in den Ruhestand

Ob Eintrittsalter, Vorsorge oder Besteuerung – zum Thema Rente machen gerade viele widersprüchliche Informationen die Runde. Beim Gedanken an den Ruhestand herrscht daher bei vielen eher Verunsicherung statt Vorfreude. Damit es Ihnen nicht so geht, erklären wir, was an diesen Mythen wirklich dran ist.

Jetzt mehr erfahren

Private Altersvorsorge: kein Mut zur Lücke

Sich allein auf die gesetzliche Rente zu verlassen, ist keine gute Idee: Denn in vielen Fällen wird sie nicht zum Leben ausreichen. Umso wichtiger ist es, möglichst früh für das Alter vorzusorgen. Wir haben einen Experten gefragt. Und mit unserem Online-Rechner können Sie ermitteln, wie hoch Ihre Versorgungslücke in etwa sein wird.

Jetzt mehr erfahren

Warum Rentner heutzutage niemals Zeit haben

Die Rentner von heute haben nicht nur mehr Möglichkeiten für den Unruhestand – sie nutzen auch jede einzelne davon: Reisen, feiern, shoppen, erleben und vieles mehr. Die Folge der Entwicklung: Die Menschen sehen in der dritten Lebensphase immer stärker die Chance zur Selbstverwirklichung.

Jetzt mehr erfahren

So teuer wird Ihr Leben: der Lebenshaltungskosten-Rechner

Im Schnitt leben wir 7 Jahre länger als gedacht. Nachdem sich die Freude gelegt hat, kommt man ins Grübeln: Was kostet mich diese geschenkte Lebenszeit? Was kosten Essen, Haushalt, Freizeit, aber auch Versicherungen, Strom, Heizung, Darlehen, Kredite? Rechnen Sie es hier aus – mit unserem Lebenshaltungskosten-Rechner.

Jetzt mehr erfahren

Geschenkt: Schenkung statt Vererben

Jedes Jahr werden in Deutschland Milliarden von Euro vererbt. Das freut auch den Fiskus, der über die Erbschaftsteuer kräftig mitverdient. Wer frühzeitig die Weichen richtig stellt, kann dafür sorgen, dass das weitergegebene Vermögen dort landet, wo es hingehört.

Jetzt mehr erfahren

Altersvorsorge für Frauen: für das Richtige ist es nie zu spät

Schwach ist beim weiblichen Geschlecht oft nur die Altersvorsorge: geringeres Einkommen, schmalere Rente durch Kinderpausen und längere Lebenszeiten bedeuten Engpässe im Alter. Was kann frau dagegen tun? Wir schauen uns drei typische Beispiele an.

Jetzt mehr erfahren

Entspannter und früher in den Ruhestand – so geht’s

Wer vorzeitig in Rente geht, muss nicht zwingend hohe Abschläge in Kauf nehmen. Die Altersteilzeit bietet hier attraktive Alternativen. Wie genau das funktioniert und was Sie bei der Planung Ihrer Altersteilzeit beachten sollten, erfahren Sie hier.

Jetzt mehr erfahren

Wie Sie Ihren digitalen Nachlass zu Lebzeiten regeln

Was passiert mit den Profilen und Abonnements im Netz beim Tod eines Angehörigen? Ohne Regelung des digitalen Nachlasses, laufen Verträge, Mitgliedschaften und Onlineprofile weiter und können Kosten verursachen. Deshalb ist es sinnvoll, seinen digitalen Nachlass frühzeitig zu regeln.

Jetzt mehr erfahren

Damit Sie sich schon heute auf die Zukunft freuen können

„Morgen“ oder „irgendwann“ kommt meist schneller als man denkt. Deshalb ist es sinnvoll, wichtige Dinge gleich anzugehen. Im Bezug auf die Altersvorsorge zahlt es sich sogar aus, früh aktiv zu werden. Wir zeigen, welche Maßnahmen Sie wann ergreifen sollten.

Jetzt mehr erfahren

Rentenpunkte kaufen und sinnvolle Alternativen

Wie hoch die Rente genau ausfällt, entscheidet die Zahl der angesammelten Rentenpunkte, auch Entgeltpunkte genannt, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über ihr gesamtes Berufsleben sammeln. Erfahren Sie hier, ob es sich lohnt Rentenpunkte zu kaufen?

Jetzt mehr erfahren

Lebenserwartung: Warum wir älter werden als gedacht

Wir Deutschen unterschätzen unsere eigene Lebenserwartung – im Schnitt um ganze 7 Jahre. Schön daran: 7 ganze Jahre mehr Zeit für Unternehmungen, Familie, Hobbys, Freizeit und einiges mehr. Schwierig dabei: weil wir älter werden als gedacht, reicht oft unsere Altersvorsorge nicht aus.

Jetzt mehr erfahren

Lebensversicherung

Niemand denkt gern daran, was passiert, wenn ihm etwas zustößt. Wir helfen Ihnen, Ihre Angehörigen für den Todesfall abzusichern. Informieren Sie sich in unserem Ratgeber und seien Sie für alle Fälle vorbereitet.

Wie sichere ich meine Angehörigen ab?

Beim Abschluss einer Risikolebensversicherung ist eine Gesundheitsprüfung der zu versichernden Person erforderlich. Hier erfahren Sie, wie Sie die meisten Fragen ohne großen Aufwand beantworten können.

Jetzt mehr erfahren

Lohnt sich eine Lebensversicherung?

Seit Generationen ist sie der klassische Weg der Altersvorsorge: die Lebensversicherung. Doch lohnt sich der Abschluss einer solchen Versicherung noch immer? Wir klären auf.

Jetzt mehr erfahren

Todesfall-Checkliste für Angehörige

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist das Geld erst einmal nicht wichtig. Doch eine Bestattung ist teuer. Worum Sie sich bei einem Todesfall sonst noch kümmern müssen, zeigt Ihnen unsere Checkliste.

Jetzt mehr erfahren

Vier gute Gründe, warum wir einer der Marktführer in Bayern und der Pfalz sind
Versicherungskammer Bayern in Zahlen und Fakten