Schadenfreiheitsklassen für Wohnmobile
Schadenfreiheitsklassen für Wohnmobile
Schadenfreiheitsklassen für Wohnmobile
Sie sind hier: Startseite >Versicherungen >Auto & Zweirad

Ein Blick auf die Tabelle zeigt:
Vorsichtig fahren lohnt sich!

Um durch die Tabelle zu blättern, streichen Sie mit dem Finger nach links.
Schadenfreiheitsklasse Haftpflicht
Beitragssatz in %
Vollkasko
Beitragssatz in %
Schadenfreie und ununterbrochene Kalenderjahre
20 SF 20 40 58
19 SF 19 41 59
18 SF 18 41 59
17 SF 17 42 65
16 SF 16 42 66
15 SF 15 43 68
14 SF 14 44 69
13 SF 13 44 71
12 SF 12 45 73
11 SF 11 46 73
10 SF 10 47 73
09 SF 9 49 74
08 SF 8 50 74
07 SF 7 52 74
06 SF 6 53 78
05 SF 5 55 78
04 SF 4 58 78
03 SF 3 60 78
02 SF 2 64 78
01 SF 1 68 85
* SF 1/2 74 88
Anfänger 0 100 100
Malusklasse M 222 111
* Vertrag wird zur ersten Fälligkeit im neuen Jahr in SF ½ eingestuft, wenn der Vertrag im Vorjahr vom 2.1. - 1.7. mit Klasse 0 begonnen hat bzw. Einstufung bei Vertragsbeginn nach Zweitfahrzeugregelung Campingfahrzeuge/Wohnmobile gemäß I.2.2.3 der AKB.

headline

dummy text

Auch für Ihr Campingfahrzeug gelten die Schadenfreiheitsklassen

  • Ihre Belohnung für vorsichtiges Fahren – Für jedes Jahr, in dem Sie Ihr Wohnmobil unfall- und schaden­frei fahren, klettern Sie in der Tabelle der Schaden­freiheits­klassen um eine Stufe höher.
 
  • Wir staffeln bis zur SF 20 – Bei vielen Wohnmobil-Versicher­ungen ist die 10 die höchste SF-Klasse. Unsere Tabelle reicht bis zur SF 20 (das heißt 20 und mehr schaden­freie Jahre).
  • Hohe SF-Klasse, niedriger Beitrag – In der Kfz-Haftpflicht und der Voll­kasko­versich­erung werden die SF-Klassen unab­hängig von­ein­ander berechnet. Übrigens, für die Beitrags­höhe der Teil­kasko­versicherung spielt die SF-Klasse keine Rolle.

  • Bei Bagatell­schäden – Eventuell die Reparatur dann aus eigener Tasche zahlen? Denn bei einem Schaden, den Ihre Versicher­ung abwickelt, fallen Sie zurück in eine niedrige Schaden­freiheits­klasse.
  • Ihre Belohnung für vorsichtiges Fahren – Für jedes Jahr, in dem Sie Ihr Wohnmobil unfall- und schaden­frei fahren, klettern Sie in der Tabelle der Schaden­freiheits­klassen um eine Stufe höher.
  • Hohe SF-Klasse, niedriger Beitrag – In der Kfz-Haftpflicht und der Voll­kasko­versich­erung werden die SF-Klassen unab­hängig von­ein­ander berechnet. Übrigens, für die Beitrags­höhe der Teil­kasko­versicherung spielt die SF-Klasse keine Rolle.
  • Wir staffeln bis zur SF 20 – Bei vielen Wohnmobil-Versicher­ungen ist die 10 die höchste SF-Klasse. Unsere Tabelle reicht bis zur SF 20 (das heißt 20 und mehr schaden­freie Jahre).
  • Bei Bagatell­schäden – Eventuell die Reparatur dann aus eigener Tasche zahlen? Denn bei einem Schaden, den Ihre Versicher­ung abwickelt, fallen Sie zurück in eine niedrige Schaden­freiheits­klasse.

Sie suchen eine andere Klasse?

TÜV Siegel Saarland
Franke Bornberg Siegel Kraftfahrt hervorragend

Genau die Sicherheit, die Sie sich wünschen

Sie suchen den optimalen Schutz für Ihr mobiles Zuhause? Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos ein unverbindliches Angebot für Ihr Campingfahrzeug.

Angebot anfordern

Genau die Sicherheit, die Sie sich wünschen

Sie suchen den optimalen Schutz für Ihr mobiles Zuhause? Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos ein unverbindliches Angebot für Ihr Campingfahrzeug.

Angebot anfordern

Ausgewählte Services und News für Sie

Sie haben gute Gründe, uns zu vertrauen

Weil ihm der Schutz der Menschen am Herzen lag, gründete König Max I. vor mehr als 200 Jahren eine Versicherung. Dieser königliche Schutzauftrag und die damit verbundene besondere Fürsorge sind für uns bis heute Überzeugung und Verpflichtung. Unsere Aufmerksamkeit gilt zuerst unseren Kunden und ihrem Wohlergehen.
 
 
1811
gegründet
vom König Max I.
Weil ihm der Schutz der
Menschen am Herzen lag.
4000+
Beratungsstellen
Weil bei uns kurze Wege
lange Tradition haben.
2 Mio.
€/Tag für Schäden
Weil wir unser
Versprechen halten.