Sachversicherung | Glasversicherung | Bühne
Sachversicherung | Glasversicherung | Bühne
Sachversicherung | Glasversicherung | Bühne
Sie sind hier: Startseite >Firmen & Landwirte >Für Ihre Firma >Sachversicherungen

Glasversicherung

Glasklare Sache: wer eine wertvolle Gebäude- und Geschäftsverglasung hat, der sollte sie mit unserer gewerblichen Glasversicherung schützen.

Die Vorteile unserer gewerblichen Glasversicherung

  • Ersetzt Bruchschäden an Gebäude- und Geschäftsverglasung
  • Übernimmt zum Beispiel Notverglasungen und Notverschalungen
  • Ersetzt unter anderem Kran-, Gerüst-, Aufräum- und Abbruchkosten
  • Übernimmt Mehrkosten durch behördliche Auflagen
Eine Unachtsamkeit, ein Missgeschick oder ein Unwetter – eine Glasscheibe geht schnell zu Bruch. Unsere Glasversicherung ersetzt Schäden an der Gebäude- und Geschäftsverglasung. Damit die Folgen eines Glasbruches Ihre Firma nicht mit unerwartet hohen Kosten belastet, empfiehlt sich unsere gewerbliche Glasversicherung. Ob ein Schaufenster oder komplette Gebäudeverglasung: wählen Sie die für Sie optimale Absicherung, am besten nach einer professionellen Beratung.

1. Was umfasst die gewerbliche Glasversicherung?

Zum Leistungsumfang der gewerblichen Glasversicherung gehören unter anderem:

  • Notverglasungen und -verschalungen
  • Kran- und Gerüstkosten
  • Aufräum-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten
  • Mehrkosten infolge von behördlichen Auflagen

↑ Zurück zur Übersicht

1. Was umfasst die gewerbliche Glasversicherung?

Zum Leistungsumfang der gewerblichen Glasversicherung gehören unter anderem:

  • Notverglasungen und -verschalungen
  • Kran- und Gerüstkosten
  • Aufräum-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten
  • Mehrkosten infolge von behördlichen Auflagen

↑ Zurück zur Übersicht

2. Was ist der Unterschied zwischen der Gebäude- und Geschäftsverglasung?

So definieren wir eine Gebäudeverglasung:

Fest mit dem Gebäude verbundene Außen- und Innenverglasung des gesamten Gebäudes. Außer Verglasung von Ladengeschäften, Gaststätten und dem allgemeinen Gebrauch dienende Gebäudeteile.

Und das ist für uns eine Geschäftsverglasung:

Fertig eingeglaste oder montierte Außen- und Innenverglasung, einschließlich der Mobiliarverglasung der versicherten Geschäfts- und Lagerräume.

↑ Zurück zur Übersicht

2. Was ist der Unterschied zwischen der Gebäude- und Geschäftsverglasung?

So definieren wir eine Gebäudeverglasung:

Fest mit dem Gebäude verbundene Außen- und Innenverglasung des gesamten Gebäudes. Außer Verglasung von Ladengeschäften, Gaststätten und dem allgemeinen Gebrauch dienende Gebäudeteile.

Und das ist für uns eine Geschäftsverglasung:

Fertig eingeglaste oder montierte Außen- und Innenverglasung, einschließlich der Mobiliarverglasung der versicherten Geschäfts- und Lagerräume.

↑ Zurück zur Übersicht

Sie haben noch Fragen?

Was interessiert Sie ganz persönlich? Wir sind für Sie da, ganz in Ihrer Nähe. Hier Berater finden.

Berater in Ihrer Nähe finden

Berater in Ihrer Nähe finden

Online-Kundenzentrum

Download: alles zur Glasversicherung

Leistungsübersicht Glasversicherung (PDF, ca. 545 KB)