Gewerbe | Betriebliche Altersvorsorge | Bühne
Gewerbe | Betriebliche Altersvorsorge | Bühne
Gewerbe | Betriebliche Altersvorsorge | Bühne
Sie sind hier: Startseite > Versicherungen > Für Gewerbe & freie Berufe > Für Ihre Mitarbeiter > Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Unsere innovativen bAV-Lösungen liefern Ihnen ein weiteres gutes Argument für Ihre Wunschkandidaten und binden qualifizierte Mitarbeiter stärker an Ihr Unternehmen.

Was erwarten Mitarbeiter von Ihnen als attraktiven Arbeitgeber? Sind es Wertschätzung für die geleistete Arbeit und gutes Geld? Bestimmt. Doch auch die betriebliche Altersvorsorge ist längst Teil des modernen Vergütungssystems – mit Zukunft!
Die staatlich geförderte Betriebsrente ergänzt nicht nur wirkungsvoll die Rente Ihrer Mitarbeiter. Die Beiträge sind als Betriebsausgaben absetzbar. Und senken für die gesamte Laufzeit die Lohnnebenkosten.

Die bAV lohnt sich:
Win-win-Situation für den Chef und Mitarbeiter

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter: Mit einer betrieblichen Altersvorsorge

1. Betriebsrente für meine Mitarbeiter: Welche Möglichkeiten habe ich?

Die betriebliche Altersvorsorge ist facettenreich. Wir helfen Ihnen gerne, die richtige bAV-Lösung für Ihr Unternehmen und somit für Ihre Mitarbeiter zu finden. Grundsätzlich können Sie bei der Umsetzung aus fünf Durchführungswegen auswählen: Pensionskasse, -zusage und -fonds, Unterstützungskasse sowie Direktversicherung.

Die bAV ist facettenreich!

*BBGs: Beitragsbemessungsgrenzen (GRV/KV)

↑ Zurück zur Übersicht

1. Betriebsrente für meine Mitarbeiter: Welche Möglichkeiten habe ich?

Die betriebliche Altersvorsorge ist facettenreich. Wir helfen Ihnen gerne, die richtige bAV-Lösung für Ihr Unternehmen und somit für Ihre Mitarbeiter zu finden. Grundsätzlich können Sie bei der Umsetzung aus fünf Durchführungswegen auswählen: Pensionskasse, -zusage und -fonds, Unterstützungskasse sowie Direktversicherung.

Die bAV ist facettenreich!

*BBGs: Beitragsbemessungsgrenzen (GRV/KV)

↑ Zurück zur Übersicht

2. Warum hört man vor allem von der Direktversicherung als bAV?

Die Direktversicherung ist sozusagen der klassische Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge (bAV).

Wie der Klassiker funktioniert? Das ist ganz einfach:

  • Als Arbeitgeber schließen Sie unsere Direktversicherung „FirmenRente“ für Ihren Arbeitnehmer ab.
  • Die Beiträge können von Ihnen als Arbeitgeber entweder allein oder durch Entgeltumwandlung finanziert werden. Auch Kombinationen sind möglich.
  • Ihre Mitarbeiter bauen so eine Betriebsrente auf, die staatlich gefördert wird. Und schließen auf Wunsch den Hinterbliebenen- und BU-Schutz einfach mit ein.

 

Ein echtes Zuckerl für Ihre Mitarbeiter: Auf Wunsch Ihrer Mitarbeiter ein Muss:
Die arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente ist eine freiwillige und zusätzliche Vergütung. Sie motivieren dadurch Ihre Mitarbeiter und binden diese stärker an Ihr Unternehmen.
 
Ihre Mitarbeiter haben einen Rechtsanspruch auf eine Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung selbst ansparen.

So einfach funktioniert die Direktversicherung "FirmenRente".

So einfach funktioniert die Direktversicherung

↑ Zurück zur Übersicht

2. Warum hört man vor allem von der Direktversicherung als bAV?

Die Direktversicherung ist sozusagen der klassische Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge (bAV).

Wie der Klassiker funktioniert? Das ist ganz einfach:

  • Als Arbeitgeber schließen Sie unsere Direktversicherung „FirmenRente“ für Ihren Arbeitnehmer ab.
  • Die Beiträge können von Ihnen als Arbeitgeber entweder allein oder durch Entgeltumwandlung finanziert werden. Auch Kombinationen sind möglich.
  • Ihre Mitarbeiter bauen so eine Betriebsrente auf, die staatlich gefördert wird. Und schließen auf Wunsch den Hinterbliebenen- und BU-Schutz einfach mit ein.

 

Ein echtes Zuckerl für Ihre Mitarbeiter: Auf Wunsch Ihrer Mitarbeiter ein Muss:
Die arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente ist eine freiwillige und zusätzliche Vergütung. Sie motivieren dadurch Ihre Mitarbeiter und binden diese stärker an Ihr Unternehmen.
 
Ihre Mitarbeiter haben einen Rechtsanspruch auf eine Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung selbst ansparen.

So einfach funktioniert die Direktversicherung "FirmenRente".

So einfach funktioniert die Direktversicherung

↑ Zurück zur Übersicht

2. Warum hört man vor allem von der Direktversicherung als bAV?

Die Direktversicherung ist sozusagen der klassische Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung (bAV).

Wie der Klassiker funktioniert? Das ist ganz einfach:

  • Als Arbeitgeber schließen Sie unsere Direktversicherung „FirmenRente“ für Ihren Arbeitnehmer ab.
  • Die Beiträge können von Ihnen als Arbeitgeber entweder allein oder durch Entgeltumwandlung finanziert werden. Auch Kombinationen sind möglich.
  • Ihre Mitarbeiter bauen so eine Betriebsrente auf, die staatlich gefördert wird. Und schließen auf Wunsch den Hinterbliebenen- und BU-Schutz einfach mit ein.

 

Auf Wunsch Ihrer Mitarbeiter ein Muss:Ihre Mitarbeiter haben einen Rechtsanspruch auf eine Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung selbst ansparen.

Ein echtes Zuckerl für Ihre Mitarbeiter:
Die arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente ist eine freiwillige und zusätzliche Vergütung. Sie motivieren dadurch Ihre Mitarbeiter und binden diese stärker an Ihr Unternehmen.
Auf Wunsch Ihrer Mitarbeiter ein Muss:
Ihre Mitarbeiter haben einen Rechtsanspruch auf eine Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung selbst ansparen.

So einfach funktioniert die Direktversicherung "FirmenRente".

So einfach funktioniert die Direktversicherung

↑ Zurück zur Übersicht

2. Warum hört man vor allem von der Direktversicherung als bAV?

Die Direktversicherung ist sozusagen der klassische Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung (bAV).

Wie der Klassiker funktioniert? Das ist ganz einfach:

  • Als Arbeitgeber schließen Sie unsere Direktversicherung „FirmenRente“ für Ihren Arbeitnehmer ab.
  • Die Beiträge können von Ihnen als Arbeitgeber entweder allein oder durch Entgeltumwandlung finanziert werden. Auch Kombinationen sind möglich.
  • Ihre Mitarbeiter bauen so eine Betriebsrente auf, die staatlich gefördert wird. Und schließen auf Wunsch den Hinterbliebenen- und BU-Schutz einfach mit ein.

 

Auf Wunsch Ihrer Mitarbeiter ein Muss:Ihre Mitarbeiter haben einen Rechtsanspruch auf eine Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung selbst ansparen.

Ein echtes Zuckerl für Ihre Mitarbeiter:
Die arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente ist eine freiwillige und zusätzliche Vergütung. Sie motivieren dadurch Ihre Mitarbeiter und binden diese stärker an Ihr Unternehmen.
Auf Wunsch Ihrer Mitarbeiter ein Muss:
Ihre Mitarbeiter haben einen Rechtsanspruch auf eine Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung selbst ansparen.

So einfach funktioniert die Direktversicherung "FirmenRente".

So einfach funktioniert die Direktversicherung

↑ Zurück zur Übersicht

3. Was ist eine Entgeltumwandlung?

Jeder Arbeitnehmer hat das Recht auf „Umwandlung“. Seine bAV-Beiträge zahlt er dann direkt aus seinem Bruttogehalt. Jährlich können bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung „umgewandelt“ werden. Das sind derzeit 2.976 Euro (2016), die staatlich gefördert werden. Der Arbeitgeber kann allerdings auch die Umwandlung höherer Beträge zulassen.

↑ Zurück zur Übersicht

3. Was ist eine Entgeltumwandlung?

Jeder Arbeitnehmer hat das Recht auf „Umwandlung“. Seine bAV-Beiträge zahlt er dann direkt aus seinem Bruttogehalt. Jährlich können bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung „umgewandelt“ werden. Das sind derzeit 2.976 Euro (2016), die staatlich gefördert werden. Der Arbeitgeber kann allerdings auch die Umwandlung höherer Beträge zulassen.

↑ Zurück zur Übersicht

4. Welche Vorteile bietet die Direktversicherung durch Entgeltumwandlung meinen Mitarbeitern?

Den größten Vorteil sehen Ihre Mitarbeiter direkt auf ihrer Gehaltsabrechnung: Denn sie sparen monatlich Steuern und Sozialabgaben. Der Beitrag der betrieblichen Altersvorsorge mindert ihr Bruttogehalt. Denn hier greift sozusagen die staatliche Förderung: Der Staat fördert den Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorge, indem er auf den Betriebsrenten-Beitrag weder Steuern noch Sozialversicherungsabgaben berechnet.

Die Vorteile für Mitarbeiter im Überblick:

  • Jährlich bis zu 2.976 Euro* steuer- und sozialabgabenfrei
  • Wahlweise lebenslange Rente oder einmalige Kapitalauszahlung
  • Sicherheits- oder chancenorientierte Anlage der Beiträge
  • Mitnahmemöglichkeit bei Arbeitgeberwechsel
  • Unwiderruflicher Anspruch auf die Leistung aus dem Vertrag
  • Hartz-IV-sicher
  • Hinterbliebenen- und BU-Schutz möglich

* Sogar bis zu 4.776 Euro steuerfrei, sofern nicht bereits eine Direktversicherung nach § 40b EStG. besteht.

↑ Zurück zur Übersicht

4. Welche Vorteile bietet die Direktversicherung durch Entgeltumwandlung meinen Mitarbeitern?

Den größten Vorteil sehen Ihre Mitarbeiter direkt auf ihrer Gehaltsabrechnung: Denn sie sparen monatlich Steuern und Sozialabgaben. Der Beitrag der betrieblichen Altersvorsorge mindert ihr Bruttogehalt. Denn hier greift sozusagen die staatliche Förderung: Der Staat fördert den Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorge, indem er auf den Betriebsrenten-Beitrag weder Steuern noch Sozialversicherungsabgaben berechnet.

Die Vorteile für Mitarbeiter im Überblick:

  • Jährlich bis zu 2.976 Euro* steuer- und sozialabgabenfrei
  • Wahlweise lebenslange Rente oder einmalige Kapitalauszahlung
  • Sicherheits- oder chancenorientierte Anlage der Beiträge
  • Mitnahmemöglichkeit bei Arbeitgeberwechsel
  • Unwiderruflicher Anspruch auf die Leistung aus dem Vertrag
  • Hartz-IV-sicher
  • Hinterbliebenen- und BU-Schutz möglich

* Sogar bis zu 4.776 Euro steuerfrei, sofern nicht bereits eine Direktversicherung nach § 40b EStG. besteht.

↑ Zurück zur Übersicht

5. Welche rechtlichen Vorgaben muss ich als Arbeitgeber erfüllen?

Mitarbeiter haben seit 2002 einen Rechtsanspruch auf eine staatlich geförderte Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung (das heißt: Einzahlung in eine Rentenversicherung aus dem Bruttogehalt) selbst ansparen.

Möchte Ihr Mitarbeiter seine gesetzliche Rente durch eine Betriebsrente aufstocken, müssen Sie ihm eine durch Entgeltumwandlung finanzierte bAV-Lösung anbieten. Welchen Durchführungsweg Sie dabei gehen, bleibt Ihre Entscheidung. Wir beraten Sie gerne persönlich, welche betriebliche Altersvorsorge zu Ihrem Unternehmen passt. Jetzt beraten lassen!

↑ Zurück zur Übersicht

5. Welche rechtlichen Vorgaben muss ich als Arbeitgeber erfüllen?

Mitarbeiter haben seit 2002 einen Rechtsanspruch auf eine staatlich geförderte Betriebsrente, die sie durch Entgeltumwandlung (das heißt: Einzahlung in eine Rentenversicherung aus dem Bruttogehalt) selbst ansparen.

Möchte Ihr Mitarbeiter seine gesetzliche Rente durch eine Betriebsrente aufstocken, müssen Sie ihm eine durch Entgeltumwandlung finanzierte bAV-Lösung anbieten. Welchen Durchführungsweg Sie dabei gehen, bleibt Ihre Entscheidung. Wir beraten Sie gerne persönlich, welche betriebliche Altersvorsorge zu Ihrem Unternehmen passt. Jetzt beraten lassen!

↑ Zurück zur Übersicht

6. Betriebsrente für Mitarbeiter: Wie kann ich die Lohnnebenkosten senken?

Als Arbeitgeber schließen Sie die bAV für Ihren Arbeitnehmer ab. Die Beiträge werden zum Beispiel durch Entgeltumwandlung finanziert.

↑ Zurück zur Übersicht

6. Betriebsrente für Mitarbeiter: Wie kann ich die Lohnnebenkosten senken?

Als Arbeitgeber schließen Sie die bAV für Ihren Arbeitnehmer ab. Die Beiträge werden zum Beispiel durch Entgeltumwandlung finanziert.

↑ Zurück zur Übersicht

Betriebliche Berufsunfähigkeits­versicherung

Sichert Ihre Mitarbeiter für den Fall der Fälle finanziell ab

Die ideale Ergänzung zu Ihrem betrieblichen Vorsorgekonzept. Die "EinkommensSicherung als Direktversicherung" bietet verlässlichen Schutz für Ihre Belegschaft bei Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit.

Betriebliche Berufsunfähigkeits­versicherung

Sichert Ihre Mitarbeiter für den Fall der Fälle finanziell ab

Die ideale Ergänzung zu Ihrem betrieblichen Vorsorgekonzept. Die "EinkommensSicherung als Direktversicherung" bietet verlässlichen Schutz für Ihre Belegschaft bei Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit.

Sie haben noch Fragen?

Was interessiert Sie ganz persönlich? Wir sind für Sie da, ganz in Ihrer Nähe. Hier Berater finden.

Exzellente Bewertung der betrieblichen Altersvorsorge

Berater in Ihrer Nähe finden

Berater in Ihrer Nähe finden

Online-Kundenzentrum

Downloads: alles zur betrieblichen Altersvorsorge

Information für Arbeitgeber zur bAV
(PDF, ca. 188 KB)

bAV-Formulare