• Versicherungskammer Bayern Pressebereich

    Presse

    Schnell wissen, was wir tun

Sie sind hier: Startseite

3. Digitaltag: Versicherungskammer mit vielseitigen digitalen Angeboten und Initiativen

  • Konzern Versicherungskammer am 24. Juni erneut bei bundesweiter Aktion zur digitalen Teilhabe vertreten
  • Von intelligenter Sensortechnik bis zur Zukunft der Portalwelt der Versicherungskammer - vielseitiges Programm für Mitarbeitende, Vertriebspartner*innen sowie öffentliche Vortragsreihe für Interessierte
München. Wie begeistern wir Menschen für die Medizin aus dem Smartphone? Wie kann Datenmonitoring der Gesundheit helfen und gleichzeitig Energie einsparen? Wie lassen sich durch Digitalisierung Heubrände vermeiden? Diesen und anderen spannenden Fragen aus verschiedenen digitalen Initiativen im Konzern Versicherungskammer gehen die Referent*innen bei ihren Online-Vorträgen am Digitaltag nach.
Der Konzern Versicherungskammer nutz die bundesweite Aktion zum dritten Mal in Folge, um Wege zur digitalen Teilhabe aufzuzeigen. Die Vorträge sind darauf ausgerichtet, die Themen einfach und verständlich zu vermitteln und sprechen alle an, die bislang weniger Gelegenheit hatten, sich mit Digitalisierung auseinanderzusetzen. Neben den öffentlichen Vorträgen gibt es wieder zahlreiche interne Webschulungen „von Mitarbeitenden für Mitarbeitende“. Sie sind im Sinne der Initiative wichtige Multiplikator*innen für digitale Lösungen rund um die Kundenbeziehung.

Offene Vortragsreihe digitaler Initiativen

Interessierte sind herzlich zu der öffentlichen Vortragsreihe am 24. Juni eingeladen: Einwahllink
  • 9:30 Uhr: 10 Thesen der Innovation – Wie wir erfolgreich Innovation in der Versicherungskammer gestalten können
  • 10:00 Uhr: Wir für unsere Landwirte – Wie Heu-Selbstentzündung mittels Sondentechnik vermieden werden kann
  • 10:30 Uhr: RYSTA Protect – Wie Datenmonitoring gesunde Gebäude für gesunde Menschen schafft
  • 11:30 Uhr: Talkrunde: Pandemiegewinner Telemedizin – Wie begeistern wir Menschen für die Medizin aus dem Smartphone?
  • 13:15 Uhr: Innovatives Beratungskonzept für Digital Natives – Wie wir über unsere Plattform MeinLehramt eine digitale Versicherungsberatung anbieten
  • 13:45 Uhr: Innovative Kundendigitalisierung bei der Versicherungskammer – Wie die Earnest-App hilft, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen
  • 14:15 Uhr: Die Zukunft der Portalwelt in der Versicherungskammer – Wie wir für unsere Kund*innen durch Digitalisierung Versicherungen einfach machen
Statement von Dr. Thomas Rodewis, Leiter Digitalisierung im Konzern Versicherungskammer, zum bundesweiten Digitaltag und dem Angebot der Versicherungskammer.

Ansprechpartnerin zu diesem Thema:
Antje Wennemuth
Unternehmenskommunikation Konzern Versicherungskammer
Telefon +49 89 21 60-26 04
antje.wennemuth@vkb.de

Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und inzwischen der siebtgrößte Erstversicherer in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 9,28 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer- Stiftung und Versicherungskammer-Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 7.000 Beschäftigte, davon rund 290 Auszubildende.