• Versicherungskammer Bayern Pressebereich

    Presse

    Schnell wissen, was wir tun

Sie sind hier: Startseite

Future Week: Konzern Versicherungskammer öffnet Türen für Absolvent*innen

  • Themenwoche für Schulabgänger*innen, Young Professionals und Innovations- Interessierte in München
  • vielseitiges Programm gibt Einblicke in Zukunftsthemen aus Technik, Gesellschaft und Arbeitswelt
Future Week Signet
München. Vom 9. bis 13. Mai 2022 gestaltet der Konzern Versicherungskammer seine erste „Future Week“. An fünf Thementagen begegnen sich Schul- und Hochschulabgänger*innen sowie Young Professionals zu spannenden Themen rund um Innovation, Technik, Nachhaltigkeit und Führung. Persönlich oder virtuell.

Dr. Stephan Spieleder, IT-Vorstand im Konzern Versicherungskammer, über die Ziele: „Wir wollen damit nach innen und außen zeigen, dass wir Zukunftsthemen leben, gestalten und auch deswegen ein attraktiver Arbeitgeber sind. Mit der Future Week wollen wir den Beteiligten dabei helfen, Netzwerke aufzubauen, neue Wege vorleben und so Nachwuchstalente für uns gewinnen.“
Die erste Future Week der Versicherungskammer vom 9. bis 13. Mai zeigt Wege in die Zukunft.

Bei der umfassenden Themenwoche wirken u.a. mit:

  • Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales
  • Bernd Blumoser, Co-Founder und Innovation Head des Siemens AI Lab
  • Dr. Jan Alpmann, Head of Corporate Innovation bei der German Entrepreneurship GmbH
  • Cem Karakaya, langjähriger Interpol-Mitarbeiter und Präventionsexperte der Münchner Polizei
  • Dr. Stephan Spieleder, IT-Vorstand Konzern Versicherungskammer
  • und viele weitere mehr

Einige Höhepunkte des Programms:

Montag, 9. Mai:
  • Jugend forscht: Im Rahmen der bayerischen Regionalwettbewerbe verleiht die Versicherungskammer drei Sonderpreise für: Lebensqualität und Sicherheit im Alltag; Teilhabe und Inklusion sowie Informatik (14:45-15:00 Uhr)
  • Intrapreneurship - Ideen in neue Gesellschaftsmodelle wandeln, Dr. Jan Alpmann (15:30 - 16:00 Uhr)
  • AI with Purpose: KI verantwortungsvoll" für das Gute" gestalten, Bernd Blumoser (16:00-16:30 Uhr)
Dienstag, 10. Mai:
  • IMPULS: Zukunft mit Herkunft - werteorientiert führen, Gissou Karbakhsch-von Stengel von The People Network (14:00-16:00 Uhr)
Mittwoch, 11. Mai:
  • Innovation von außen betrachtet, Maximilian Rapp von EY (16:00 - 16:20)
  • Innovation von außen betrachtet, Benedikt Höckmayr von JOSEPHS (16:20 - 16:40)
Donnerstag, 12. Mai:
  • Klimapakt Stadt München und Mobilitätsangebote der MVG, Christian Rothe, Martin Weißenburger, Verena Schormüller, Stefan Busch (15:15 - 16:35)
Freitag, 13. Mai:
  • Cyber Security: Was hat James Bond mit Cyberkriminellen gemeinsam? Was hat Corona den Cyberkriminellen gebracht? Cem Karakaya (13:30- 14:00 Uhr)

Veranstaltungs-App und Anmeldung

Buchung und Anmeldung sind ganz einfach über die Veranstaltungs-App möglich. In der App können alle Interessierten auch die Veranstaltungen streamen, das Programm einsehen und Fragen an die Referent*innen richten.
Die kostenlose App laden Sie herunter, unter Versicherungskammer Eventapp (für den Desktop) sowie im Google Play Store und im Apple App Store.
Future Week Online
Absolvent*innen und Innovations-Interessierte sind zu dem Event rund um Technik, Innovation, Nachhaltigkeit und Führung eingeladen.

Ansprechpartner zu diesem Thema:
Jürgen Haux
Unternehmenskommunikation Konzern Versicherungskammer
Telefon +49 89 21 60-30 07
juergen.haux.@vkb.de

Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und inzwischen der siebtgrößte Erstversicherer in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 9,28 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer- Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 7.000 Beschäftigte, davon rund 290 Auszubildende.