Sie sind hier: Startseite

Zwei German Brand Awards für Versicherungskammer

Auszeichnung in den Kategorien Excellent Brands – Insurance und Excellence in Brand Strategy and Creation – Brand Design

München. Bereits zum dritten Mal wurde der Konzern Versicherungskammer mit dem German Brand Award ausgezeichnet. Nach 2017 und 2019 ist der größte öffentliche Versicherer bei der diesjährigen Verleihung sowohl in der Kategorie „Excellent Brands – Insurance“ als auch in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation - Brand Design“ ein Winner. „Vor allem die nachhaltigen Erfolge freuen mich sehr, da Markenarbeit immer langfristigen Charakter hat“, sagt Klaus G. Leyh, Vertrieb- und Marketingvorstand der Versicherungskammer. „Als ein Haus mit einer jahrhundertelangen Tradition fühlen wir uns bestätigt, dass unsere Kunden richtig und zeitgemäß angesprochen werden.“
Excellent Brands prämiert die besten Produkt- und Unternehmensmarken einer Branche. In der Kategorie Excellence in Brand Strategy and Creation werden die stärksten Kampagnen, Konzepte und Strategien einzelner Fachdisziplinen ausgezeichnet. Hier überzeugte die Jury der CD Relaunch der Regionalmarken: So wurde ein flexibles Designsystem geschaffen, das über alle Kanäle hinweg funktioniert und einen variablen Baukasten für eine überzeugende Marken- und Produktkommunikation bietet. Das moderne Erscheinungsbild lässt sich neben der Versicherungskammer Bayern auch auf weitere Regional- und Einzelmarken des Konzerns übertragen, wie etwa auf die Feuersozietät in Berlin Brandenburg sowie die SAARLAND Versicherungen. „Beschützen ist unsere Leidenschaft“: Im Zentrum der neuen Markenkommunikation steht immer ein starkes Keyvisual – der Schirm als schützendes Symbol in allen Lebenslagen.
Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute seit fünf Jahren erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Bereits im Vorjahr erhielt der Konzern Versicherungskammer für die Feuersozietät, Regionalmarke in Berlin und Brandenburg, in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation - Brand Communication – Integrated Campaign“ die begehrte Auszeichnung für die Markenkampagne. Auch die Chronik anlässlich des 300-jährigen Gründungsjubiläums der Feuersozietät wurde im Bereich „Excellence in Brand Strategy and Creation - Brand Communication – Print“ mit einem Preis dekoriert. 2017 war die Versicherungskammer Bayern erstmal ein „Winner“ beim German Brand Award.

Weiterführende Informationen zum German Brand Award finden Sie hier: www.german-brand-award.com

Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und inzwischen der siebtgrößte Erstversicherer in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 8,7 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer- Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 6.700 Beschäftigte, davon gut 300 Auszubildende.