Sie sind hier: Startseite

Welt-Freiwilligenkonferenz: Konzern Versicherungskammer informiert über Ehrenamtsversicherung

Workshop auf der 25. Weltkonferenz IAVE in Augsburg

München. In dieser Woche startete die 25. Welt-Freiwilligenkonferenz in Augsburg, zu der 700 Teilnehmer aus aller Welt erwartet werden. Der Event bietet den Gästen Plenumssessions, Podiumsdiskussionen, Projektvorstellungen und Workshops rund um das Thema Ehrenamt. Der Konzern Versicherungskammer informiert im Rahmen des Workshops „Vorteile und Nachteile der politischen Einflussnahme auf Engagement“ am Donnerstagnachmittag über die Ehrenamtsversicherung in Bayern, welche der Freistaat für Ehrenamtliche abgeschlossen hat. Darüber hinaus wird die Weltkonferenz IAVE von der Versicherungskammer Stiftung unterstützt. Mehr Informationen zur Ehrenamtsversicherung finden Sie unter www.vkb.de und auf der Webseite des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.
 
Ansprechpartner zu diesem Thema:
Kerstin Gubitz
Unternehmenskommunikation Konzern Versicherungskammer
Telefon +49 89 21 60-41 38
kerstin.gubitz@vkb.de
 
Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und inzwischen der siebtgrößte Erstversicherer in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 8,10 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer-Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 6.800 Beschäftigte, davon 327 Auszubildende.