Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Sie sind hier: Startseite

Versicherungskammer intensiviert Maklermanagement Komposit

Andreas Knauer verantwortet den Maklervertrieb Komposit // Verbesserter Service mit strukturierter Angebotsabfrage im Internet

München. Der Konzern Versicherungskammer, größter öffentlicher Versicherer in Deutschland, positioniert sein Maklergeschäft Komposit neu. Unter neuem Namen „Maklermanagement Komposit“ trägt der Serviceversicherer im Rahmen des konzernweiten Multikanalvertriebs der erfolgreichen Entwicklung im deutschlandweiten Maklergeschäft Rechnung.
Ein neuer digitaler Service mit strukturierter Angebotsabfrage richtet sich ganz an den Bedürfnissen der Makler aus und vereinfacht zudem die Geschäftsprozesse. Im Internet unter http://makler-versicherungskammer.de können Makler neben einer umfassenden Angebotserstellung u.a. einfach Verkaufsunterlagen herunterladen oder Highlights für bestimmte Zielgruppen, etwa für das Handwerk und die Landwirtschaft, finden. Außerdem sind im Internet die Kontaktdaten aller Ansprechpartner rund um Schaden, Vertragsauskunft und Service abrufbar. Alleinstellungsmerkmal ist die Beratersuche nach Postleitzahl, die Makler schnell zu ihrem persönlichen Betreuer führt. Denn die persönliche Beratung ist und bleibt signifikanter Bestandteil des Konzerns Versicherungskammer, der unter den größten Erstversicherern auf Platz acht rangiert.
„Neben zeitgemäßen Versicherungslösungen aus dem Bereich der Sach- und Haftpflichtversicherung bieten wir ein vielseitiges Angebot rund um das Risk-Management sowie bei der Beratung zum Brand-, Umwelt- oder Einbruchschutz“, so Andreas Knauer, neuer Leiter Versicherungskammer Maklermanagement Komposit. Mit Andreas Knauer verantwortet ab sofort ein erfahrener Experte das Maklermanagement Komposit. Nach Führungspositionen im Produktmanagement, Betrieb und IT war der 48-Jährige Projektleiter für den Aufbau der Kunden- und Vertriebsservice-Einheiten bei der Versicherungskammer Bayern verantwortlich. Zuletzt war Knauer Leiter der Hauptabteilung Underwriting Sach für gewerbliche und private Risiken.
Das Versicherungskammer Maklermanagement Komposit konzentriert sich auf das Firmen- und Landwirtschaftsgeschäft und steht hier mit seiner fachlichen Kompetenz, seiner über 200-jährigen Erfahrung und einem dichten Betreuernetz Maklern in ganz Deutschland zur Seite.
 
Ansprechpartner zu diesem Thema:
Dr. Inge Sommergut
Pressereferentin
Unternehmenskommunikation Konzern Versicherungskammer
Telefon +49 89 21 60-41 06
inge.sommergut@vkb.de
 
Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 8,09 Mrd. Euro (vorläufig). Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer-Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 6.800 Beschäftigte, davon 327 Auszubildende.