Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Sie sind hier: Startseite >Über uns >Presse >Pressemitteilungen

In nur 30 Minuten den eigenen Betrieb absichern

Existenzschutz für kleine und mittlere Unternehmen

München. Den eigenen Betrieb oder das Geschäft aufzubauen und erfolgreich zu führen, erfordert viel Verantwortung, Kapital und unternehmerisches Können. Oftmals bleibt dabei aber der passende Versicherungsschutz aus reinem Zeitmangel auf der Strecke. Mit dem neuen Versicherungsangebot GewerbeSchutz bietet die Versicherungskammer Bayern ein Rundum-Sorglospaket für kleine und mittlere Betriebe, um die berufliche und private Existenz abzusichern und Zukunftsfähigkeit zu gewährleisten: in nur 30 Minuten.
Bedarfsgerecht und flexibel
„Unser Angebot richtet sich an 500 Branchen, beispielsweise Handwerk, Einzelhandel, Hotels und Gaststätten oder Dienstleistungsbetriebe, die in einem Paket bis zu acht Versicherungen erhalten können“, sagt Markus Pfaffenzeller, verantwortlich für die Produktentwicklung bei der Versicherungskammer Bayern. Unternehmen können damit die Bereiche Haftpflicht, Inhalt, Ertragsschutz, Betriebsschließung, Werkverkehr, Glas, Elektronik und Firmen-Rechtschutz absichern. Das Paket kann flexibel, je nach individuellen Bedarf, zusammengestellt werden. Pfaffenzeller: „Nutzt der Betrieb beispielsweise keine Fahrzeuge, wird Werkverkehr automatisch ausgeschlossen.“ Glas, Elektronik und Firmen-Rechtschutz sowie der Baustein Elementar in der Inhalts- und Ertragsschutzversicherung können abgewählt werden.
Das Angebot richtet sich an Unternehmen und Betriebe mit einem Jahresumsatz bis 500.000 Euro, maximal zehn Mitarbeitern einschließlich Geschäftsführer, einer Betriebseinrichtung bis 150.000 Euro und einer elektronischen Betriebseinrichtung bis 60.000 Euro.
Weiterführenden Informationen inkl. Erklärfilm unter:
https://www.vkb.de/content/versicherungen/gewerbe/unternehmen/gewerbeschutz/
Ansprechpartner zu diesem Thema:
Stefan Liebl
Unternehmenskommunikation Konzern Versicherungskammer
Telefon +49 89 21 60-17 75
stefan.liebl@vkb.de
Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 7,80 Mrd. Euro (vorläufig). Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer Bayern. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer-Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 6.800 Beschäftigte, davon etwa 370 Auszubildende.