Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Sie sind hier: Startseite >Über uns >Presse >Pressemitteilungen

Buß-und Bettag: Kinder in die Versicherungskammer Bayern!

15. November 2016

München. „Dass ich meine Tochter einfach mit in die Firma bringen kann, entspannt die Familienlogistik enorm. Ich weiß sie gut aufgehoben und kann mich auf meinen Job konzentrieren“. So äußert sich Antje Wennemuth, Mitarbeiterin der Versicherungskammer Bayern. Am schulfreien Buß- und Bettag kommen rund 170 Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in das Versicherungsunternehmen an den Standort Giesing. Während die Eltern arbeiten, spielen die Kinder bis in den Nachmittag hinein und lernen nebenbei den Arbeitsplatz der Eltern kennen.
Es ist ein Novum für die Versicherungskammer Bayern. Pressesprecherin Claudia Scheerer erklärt: „Gerade dieser schulfreie Tag stellt berufstätige Eltern vor Herausforderungen - und hier möchten wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne entlasten.“ Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein zentraler Baustein der nachhaltig ausgelegten Personalstrategie der Versicherungskammer Bayern.
Beim Tagesprogramm für die Kids ist für jedes Alter etwas dabei. Sehr spannend ist sicher die Begegnung mit einem echten Roboter. Außerdem führt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vor, wie man sich beim Schwimmen und Eislaufen richtig verhält; die Freiwillige Feuerwehr übt mit den Kindern Rettungsaktionen im Treppenhaus und der Alpenverein ermöglicht das Balancieren auf einer Slackline. Außerdem können die Kinder Theater spielen, Filme schauen, Fotografieren, aber auch sportlich aktiv sein.
Zum Abschluss führt eine Kindergruppe ein vormittags einstudiertes Theaterstück auf. Der fränkische Kinderliedermacher Geraldino rundet den Kinderbetreuungstag amüsant und zugleich stimmungsvoll ab.
Ansprechpartner zu diesem Thema:
Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 7,62 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig; im Krankenversicherungsgeschäft zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit. Der Konzern Versicherungskammer ist seit 2009 mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet und hat rund 6.700 Beschäftigte, davon über 340 Auszubildende.