Buehne generisch Königlicher Schutz
Buehne generisch Königlicher Schutz
Buehne generisch Königlicher Schutz
Sie sind hier: Startseite > Service > Schadenverhütung & Risk-Management

Risk-Management

Weil am besten erst gar nichts passiert: das technische Risk-Management der Versicherungskammer Bayern berät Sie zum Brand- und Umweltschutz, zu Problemen bei der Leitungswasserinstallation und zur Versicherbarkeit von Elementarschäden.

Ein durchdachtes Brandschutz- und Einbruchschutzkonzept schützt Ihr Unternehmen. Schon bei der Planung von Neu- und Umbauten findet unsere Risk-Management-Beratung wertvolle und kostengünstige Lösungen. Unser Expertenteam aus Ingenieuren, Architekten und Naturwissenschaftlern berät Sie gerne und zeigt Ihnen, wie das Risk-Management der Versicherungskammer Bayern Ihr Unternehmen in drei Stufen schützt.
Schadenbild Brandwand
Schadenbild Brandwand
Schadenbild Brandwand

Ob baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Brandschutz, Einbruchssicherung, Umweltberatung und manches mehr – das Risk-Management der Versicherungskammer Bayern hat viele Lösungen und noch mehr Erfahrung.

Riskmanagement-Prozeß
  • Risiken erkennen:

    Der beste Schaden ist der, der erst gar nicht passiert: Wir erkennen mit unseren Ingenieuren, Architekten und Naturwissenschaftlern mögliche Schadenquellen und -potenziale. Damit reduzieren Sie Ihre unternehmerische Risiken, z.B. bei der Produktentwicklung, der Produktion, im Vertrieb und sogar bei der Auswahl Ihrer Geschäftspartner.

    Mögliche Risiken liegen in der Regel hier:

    • Sachwert
    • Haftung
    • Straf- und Zivilrecht
    • Arbeitskraft des Unternehmens und der Mitarbeiter

    Im zweiten Schritt bewerten wir diese Risiken für Sie.

     

    Risiken bewerten:

    Nach der professionellen Bewertung möglicher Risiken bieten wir Ihnen mehrere Maßnahmen an:

    • Prüfen: ob ein Risiko vermeidbar, kalkulierbar oder existenzgefährdend für das Unternehmen ist.
    • Untersuchen: ob sich betriebliche Abläufe ändern oder technische Änderungen vornehmen lassen, damit Risiken kleiner werden.
    • Versichern: Das verbleibende Restrisiko lässt sich versichern. 

      Auch hierbei beraten wir Sie gerne.

     

    Risiken minimieren:

    Ihr Unternehmen hat oft mehr Möglichkeiten zur Unternehmenssicherung als gedacht. Hier ein kleiner Ausschnitt aus unserem „Werkzeugkasten“:

    Möglichkeiten der Schadenverhütung und Schadenbegrenzung aufzeigen
    Durch technische und organisatorische Maßnahmen (Einhaltung von technischen Standards, von gesetzlichen Vorschriften usw.) – wir zeigen Ihnen wie.

    Abwälzung der Risiken
    Risiken, die die Existenz Ihres Unternehmens gefährden, können Sie versichern – wir bieten Ihnen passende Versicherungslösungen.

    Maßgeschneiderte Lösungen schaffen
    Unvorhergesehene Schadenereignisse, wie der Ausfall einer wichtigen Maschine, können eine Kettenreaktion auslösen: die Produktion stockt, der Auftrag wird nicht pünktlich fertiggestellt und eine vertraglich vereinbarte Konventionalstrafe führt zu Marktanteil- und Imageverlusten.

    Fazit: Erfahrung und Expertise schützen
    Nutzen Sie unsere Erfahrung im Umgang mit einer Vielzahl vergleichbarer Betriebe und das damit verbundene Wissen um potenzielle Probleme und deren Lösungen. Unsere hochqualifizierten Experten haben viele Jahre Erfahrung und das erforderlichen Know-how, um Sie bestmöglich zu beraten.

    Unsere Überzeugung: Besser ein Risiko-Management zur rechten Zeit als ein Krisenmanagement zum schlimmsten Zeitpunkt. Mit Hilfe unseres Risikochecks bieten wir Ihnen eine gründliche Analyse und umfangreiche Lösungsvorschläge. Wenden Sie sich an Ihren Versicherungsbetreuer.

Unsere Broschüren zur Schadenverhütung
Wer ist Ansprechpartner für das Risk-Management?
  • Erster Ansprechpartner ist für Sie Ihr Versicherungsberater. Aber natürlich können Sie uns auch anrufen oder schreiben. Wir helfen Ihnen gerne weiter:

    Versicherungskammer Bayern
    Petra Schroth
    Risk-Management 8RM03
    80530 München
    Telefon (089) 21 60-29 66

    Erster Ansprechpartner ist für Sie Ihr Versicherungsberater. Aber natürlich können Sie uns auch anrufen oder schreiben. Wir helfen Ihnen gerne weiter:

    Versicherungskammer Bayern
    Petra Schroth
    Risk-Management 8RM03
    80530 München
    Telefon (089) 21 60-29 66

Berater in Ihrer Nähe finden

Berater in Ihrer Nähe finden

Online-Kundenzentrum

Alles rund um das Risk-Management:

Publikationen zum Bestellen

Publikationen als PDF-Download