• aber sicher! Geschichten, die das Leben schreibt. Mit lohnenden Tipps rund um Ihre Sicherheit: jetzt im Online-Magazin!
  • WM Etikette | Titelbild

Im Fußballfieber

Tipps und Regeln für die Fans

Ob Weltmeisterschaft, Bundesliga oder Champions League, Fußball gehört zu den schönsten Nebensachen der Welt. Die Regeln für den Platz sind den meisten bekannt. Aber auch abseits des Rasens sollte man einige Dinge wissen. Wir verraten alles Wichtige zu privatem Public Viewing, Lärmschutz, Autokorso und Co.

Fußballfeste wie die Welt- oder Europameisterschaft sind für die Fans immer ein besonderes Ereignis. Gewinnt das eigene Team auch noch, ist die Freude doppelt groß. Damit beim Fiebern und Feiern nichts schiefgehen kann, geben wir Tipps für die richtige Fußball-Etikette.

Public Viewing im eigenen Garten

Public Viewings erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dabei werden die Fußballspiele auf öffentlichen Plätzen live übertragen. So können die Fans ihr Team gemeinsam anfeuern –Stadionstimmung inklusive. Da die Übertragung der Spiele lizenzpflichtig ist, müssen diese Veranstaltungen vorher angemeldet werden. In einigen Fällen sind auch Gebühren zu zahlen. Für kleine, nicht gewerbliche Feiern gilt das jedoch nicht. Solange Sie nur Bekannte einladen und keinen Eintritt verlangen, dürfen Sie im eigenen Garten oder Wohnzimmer die Spiele für Ihre Freunde zeigen. Im Zweifelsfall können Sie sich an die FIFA-Division TV wenden. Sie verwaltet die Public-Viewing-Rechte und vergibt die entsprechenden Lizenzen für alle FIFA-Wettbewerbe.
Mit der richtigen Technik lässt sich das Vergnügen noch steigern: Lichtstarke Beamer sind zum Beispiel auch für draußen geeignet. Dank mobiler Leinwand bleiben Sie flexibel, selbst wenn es unerwartet zu regnen anfängt. Für die richtige Stimmung transportieren Lautsprecher Fanjubel und Profikommentare in Ihr Zuhause.
Die Spiele der Fußball-WM 2018 können Sie bei ARD und ZDF sehen. Wer die Partien online verfolgen möchte, kann sie live etwa über sportschau.de oder sport.zdf.de streamen. Eine gute Möglichkeit für alle, die auch unterwegs auf dem Laufenden bleiben wollen.

Fußball im TV: Welche Vorgaben gelten beim Lärmschutz?

Für Großereignisse wie Fußballturniere kann das Bundeskabinett den Lärmschutz vorübergehend lockern. Zur Weltmeisterschaft 2018 ist das wieder der Fall. Damit sind Public Viewings auch nach 22 Uhr in Bars und Biergärten erlaubt. Die Nachtruhe in Wohngebieten bleibt davon aber unberührt. Ihr Team dürfen Sie dann nur noch in Zimmerlautstärke anfeuern. Sollten Sie ein Fußballfest zu Hause planen, warnen Sie lieber die Nachbarn vor – oder laden Sie sie gleich mit ein.

Welche Dekoration ist erlaubt?

Die eigenen vier Wände dürfen Fußballfans natürlich nach Lust und Laune dekorieren. Im Garten und auf dem Balkon sind auch Fahnen erlaubt. Wichtig ist nur, dass die Fahnen richtig gesichert sind und dass sie die Nachbarn nicht beeinträchtigen, ihnen also nicht die Sicht nehmen. Sollten Sie für die Montage der Fahne eine Halterung am Balkon oder an der Hauswand anbringen wollen, sollten Sie vorher den Vermieter fragen.

Sind Autokorsos zur Fußball-WM erlaubt?

Jubelnde Fans feiern den Sieg ihrer Mannschaft gern auf der Straße. Solche Autokorsos sind aber nicht ausdrücklich erlaubt. Die Polizei zeigt sich während Welt- und Europameisterschaften jedoch tolerant und lässt die Fans mit ihren Autos ziehen. Sobald aber die Verkehrssicherheit gefährdet ist oder der Lärm zu groß wird, schreiten die Beamten ein.
Wer im Autokorso mitfährt, muss weiterhin die Verkehrsregeln einhalten. So hat die Fahrzeugkolonne etwa nicht automatisch Vorfahrt. Rote Ampeln, Zebrastreifen und Stoppschilder gelten auch für frischgebackene Weltmeister. Einige Fans klettern während der Fahrt auf das Autodach oder die Motorhaube, das ist allerdings gefährlich und in jedem Fall verboten – Sportereignis hin oder her. Sicher soll es auch innerhalb des Wagens zugehen. Es dürfen nämlich nicht mehr Personen im Fahrzeug sein, als es Plätze und Gurte gibt. Prinzipiell spricht auch nichts dagegen, das Auto zu schmücken. Die Dekoration darf aber nicht die Sicht des Fahrers beeinträchtigen und sollte gut befestigt sein.

Grillen auf dem Balkon

Endlich Sommer!
Zeit für eine Grillparty: Wir haben Tipps für sicheres Brutzeln.

Mehr erfahren

Grillen auf dem Balkon

Endlich Sommer!
Zeit für eine Grillparty: Wir haben Tipps für sicheres Brutzeln.

Mehr erfahren

Weiterführende Links:

Rechtsschutzversicherung

Sie haben noch Fragen? Berater suchen

Unsere Berater helfen Ihnen gerne persönlich. Berater in der Nähe.