• Risiko-Lebensversicherung

    Risiko-Lebensversicherung

    Unser Schutzschirm für Ihre Liebsten

    • Absicherung der Familie im Todesfall
    • Flexible Anpassung je nach Lebenssituation
    • Absicherung auch von Immobilien-Finanzierungen oder anderen Krediten im Todesfall

Risiko-Lebensversicherung: Schutz und finanzielle Sicherheit für Ihre Familie

Die Risikolebensversicherung sichert Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Geschäftspartner finanziell ab, sollten Sie unerwartet sterben. Sie zählt damit zu den Versicherungen, die unbedingt abgeschlossen werden sollten, um für den Ernstfall vorzusorgen. Und das beste: Damit der Schutz optimal auf Sie zugeschnitten ist, können Sie sich bei uns zwischen drei Tarifen entscheiden: Basis, Plus oder Premium.

Günstiger Schutz für Hinterbliebene

für Hauptverdiener und junge FamilienEssentieller Schutz für Familien – Partner und Kinder sind finanziell abgesichert.
Gegenseitige AbsicherungFlexible Anpassung an die Lebenssituation – erhöhen der Versicherungssumme oder Laufzeitverlängerung ist möglich.
Gegenseitige Absicherung von GeschäftspartnernAbsicherung von Geschäftspartnern – gewährt den Fortbestand des eigenen Unternehmens.
KreditnehmerAbsicherung von Krediten – laufende Darlehen (z. B. Baufinanzierungen) können weiter bedient werden.
 

Welcher Tarif passt zu mir?

RisikoLeben Basis

  • Eintrittsalter 18 bis 49 Jahre
  • Versicherungssumme max. 400.000 Euro
  • Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall
  • Verkürzte Gesundheitsfragen
  • Flexibilität durch Gestaltungsmöglichkeiten
  • kostenfreier Versicherungsschutz bei Erwerb einer Immobilie (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
  • kostenfreier Versicherungsschutz bei Heirat und Geburt eines Kindes (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
  • vorgezogene Leistung zu Lebzeiten bei schwerer Krankheit
  • Unfall-Zusatzversicherung und zusätzliche Kapitalleistung bei Erkrankung des Kindes

Online abschließen

RisikoLeben Plus

  • Eintrittsalter 14 bis 73 Jahre
  • Unbeschränkte Versicherungssumme
  • Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall
  • Verkürzte Gesundheitsfragen
  • Flexibilität durch Gestaltungsmöglichkeiten
  • kostenfreier Versicherungsschutz bei Erwerb einer Immobilie (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
  • kostenfreier Versicherungsschutz bei Heirat und Geburt eines Kindes (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
  • vorgezogene Leistung zu Lebzeiten bei schwerer Krankheit
  • Unfall-Zusatzversicherung und zusätzliche Kapitalleistung bei Erkrankung des Kindes

Online abschließen

Unsere Empfehlung

RisikoLeben Premium

  • Eintrittsalter 14 bis 73 Jahre
  • Unbeschränkte Versicherungssumme
  • Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall
  • Verkürzte Gesundheitsfragen
  • Flexibilität durch Gestaltungsmöglichkeiten
  • kostenfreier Versicherungsschutz bei Erwerb einer Immobilie (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
  • kostenfreier Versicherungsschutz bei Heirat und Geburt eines Kindes (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
  • vorgezogene Leistung zu Lebzeiten bei schwerer Krankheit
  • Unfall-Zusatzversicherung und zusätzliche Kapitalleistung bei Erkrankung des Kindes

Online abschließen

Unsere Empfehlung
RisikoLeben Basis
RisikoLeben Plus
RisikoLeben Premium
Eintrittsalter
18 - 49 Jahre
14 bis 73 Jahre
15 bis 73 Jahre
Unbeschränkte Versicherungssumme
max. 400.000 Euro
ohne Einschränkung
ohne Einschränkung
Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall
Icon Ja
Icon Ja
Icon Ja
Verkürzte Gesundheitsfragen
Icon Ja
Icon Nein
Icon Nein
Flexibilität durch Gestaltungsmöglichkeiten
Icon Nein
Icon Ja
Icon Ja
kostenfreier Versicherungsschutz bei Erwerb einer Immobilie (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
Icon Nein
Icon Ja
Icon Ja
kostenfreier Versicherungsschutz bei Heirat und Geburt eines Kindes (zeitlich begrenzt auf sechs Monate)
Icon Nein
Icon Ja
Icon Ja
vorgezogene Leistung zu Lebzeiten bei schwerer Krankheit
Icon Nein
Icon Ja
Icon Ja
Unfall-Zusatzversicherung und zusätzliche Kapitalleistung bei Erkrankung des Kindes
Icon Nein
Icon Nein
Icon Ja

Gemeinsam zu Ihrer neuen Risikolebensversicherung: So schützen Sie Ihre Hinterbliebenen

Infografik Produkt gefunden und Beratung anfragen

Für wen ist eine Risiko-Lebensversicherung sinnvoll und welcher Tarif passt zu welcher Lebenssituation?

für Hauptverdiener und junge FamilienHauptverdiener, Alleinerziehende und junge Familien

Gegenseitige AbsicherungGegenseitige Absicherung von Paaren ohne Kinder

für Unternehmer die Ihre Firma für ihren Todesfall schützen wollenSchutz für Unternehmer und ihre Firma bei deren Todesfall

Gegenseitige Absicherung von GeschäftspartnernGegenseitige Absicherung von Geschäftspartnern

KreditnehmerKreditnehmer - zum Beispiel bei einer Immobilienfinanzierung

Sicherheit bei der DarlehensvergabeSicherheit bei der Darlehensvergabe

Wie hoch sollte die Versicherungssumme sein?

Der Verbraucherschutz empfiehlt sich bei der Versicherungssumme für eine Risikolebensversicherung am Brutto-Jahreseinkommen zu orientieren. Im Ernstfall erhält Ihre Familie diesen Betrag und ist finanziell geschützt. Damit können laufende Kosten wie etwa der Abtrag eines Hauses gestemmt werden. Idealerweise sollte die Versicherungssumme laut Verbraucherschützern das drei- bis fünffache des Brutto-Jahreseinkommens betragen. Wie Sie Ihre Familie ideal absichern können, besprechen wir gerne mit Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch.

Jeder fünfte Todesfall in Deutschland ereignet sich noch vor dem 67. Lebensjahr.

Todesfälle Deutschland
Quelle: Statistisches Bundesamt, 2021, Todesfälle 2019 nach Alter
  • Magazinartikel zur Lebensversicherung in unserem Magazin

    Lohnt sich der Abschluss einer Lebensversicherung noch immer?

    Magazinartikel zum Thema "Lebensversicherung"

    "Versicherte schätzen an einer Lebensversicherung vor allem, dass sie ihnen ab dem ersten Tag und für einen langen Zeitraum Sicherheit garantiert. Das gilt für alle Varianten. Ob Sie sich nun für den finanziellen Schutz der Hinterbliebenen entscheiden, für eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder die klassische private Altersvorsorge, die sogar bis ans Lebensende für ein stabiles monatliches Einkommen sorgt."

    Weiterlesen in unserem Online-Magazin

Häufige Fragen zur Risikolebensversicherung

Was ist eine Risiko-Lebensversicherung und wie funktioniert sie?
  • Wenn Ihnen etwas zustößt ist es wichtig, dass Ihre Familie finanziell abgesichert ist. Mit einer Risiko-Lebensversicherung überlassen Sie das Schicksal Ihrer Liebsten nicht dem Zufall. Die RisikoLeben bietet im Todesfall optimalen Schutz für Ihre Familie vor finanziellen Risiken und zählt deshalb zu den besonders wichtigen Versicherungen.

    Eine Risiko-Lebensversicherung ist jedoch nicht nur sinnvoll, um den Lebensstandard und die Ausbildung der Kinder zu sichern, sondern auch um den Partner oder Geschäftspartner zu schützen.

    In der Police sind eine feste oder variable Versicherungssumme, die Bezugsberechtigten sowie die Vertragslaufzeit vermerkt. Anders als eine Kapitallebensversicherung ist kein Ansparen von Beiträgen möglich – dafür ist die Risikolebensversicherung jedoch in der Regel das erheblich günstigere Modell.

    Wenn Ihnen etwas zustößt ist es wichtig, dass Ihre Familie finanziell abgesichert ist. Mit einer Risiko-Lebensversicherung überlassen Sie das Schicksal Ihrer Liebsten nicht dem Zufall. Die RisikoLeben bietet im Todesfall optimalen Schutz für Ihre Familie vor finanziellen Risiken und zählt deshalb zu den besonders wichtigen Versicherungen.

    Eine Risiko-Lebensversicherung ist jedoch nicht nur sinnvoll, um den Lebensstandard und die Ausbildung der Kinder zu sichern, sondern auch um den Partner oder Geschäftspartner zu schützen.

    In der Police sind eine feste oder variable Versicherungssumme, die Bezugsberechtigten sowie die Vertragslaufzeit vermerkt. Anders als eine Kapitallebensversicherung ist kein Ansparen von Beiträgen möglich – dafür ist die Risikolebensversicherung jedoch in der Regel das erheblich günstigere Modell.

Wann zahlt eine Risiko-Lebensversicherung?
  • Die vereinbarte Versicherungssumme wird nur dann ausgezahlt, wenn der Versicherte innerhalb der Vertragslaufzeit stirbt. Ausnahmen sind Risiko-Lebensversicherungen mit Kapitalleistung. Hier wird die Versicherungssumme auch bei Eintritt einer schweren Krankheit gezahlt.

    Die vereinbarte Versicherungssumme wird nur dann ausgezahlt, wenn der Versicherte innerhalb der Vertragslaufzeit stirbt. Ausnahmen sind Risiko-Lebensversicherungen mit Kapitalleistung. Hier wird die Versicherungssumme auch bei Eintritt einer schweren Krankheit gezahlt.

Wer bekommt das Geld einer Risiko-Lebensversicherung?
  • In der Police für eine Lebensversicherung können Sie festlegen, wohin eine individuell festgelegte Versicherungssumme fließen soll, wenn Sie nicht mehr da sind. Die Versicherungssumme gleicht das fehlende Einkommen für Ihre Hinterbliebenen aus. Lebenshaltungskosten und Kredite (z. B. für das Eigenheim oder den eigenen Betrieb) können so weiterbezahlt werden. Die Bezugsberechtigten können bis zum Eintreten des Versicherungsfalls geändert werden. Im Todesfall wird die Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Das Geld ist dabei nicht zweckgebunden und kann frei verwendet werden.

    In der Police für eine Lebensversicherung können Sie festlegen, wohin eine individuell festgelegte Versicherungssumme fließen soll, wenn Sie nicht mehr da sind. Die Versicherungssumme gleicht das fehlende Einkommen für Ihre Hinterbliebenen aus. Lebenshaltungskosten und Kredite (z. B. für das Eigenheim oder den eigenen Betrieb) können so weiterbezahlt werden. Die Bezugsberechtigten können bis zum Eintreten des Versicherungsfalls geändert werden. Im Todesfall wird die Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Das Geld ist dabei nicht zweckgebunden und kann frei verwendet werden.

Was kostet eine Risiko-Lebensversicherung?
  • Wir berechnen Ihren Beitrag jeweils individuell und risikogerecht. Relevante Faktoren sind beispielsweise Ihr Alter und Ihr Beruf. Zudem zahlt sich ein gesunder Lebensstil aus: Als Nichtraucher profitieren Sie beispielsweise von günstigeren Beiträgen.

    Tipp: Zusatzleistungen beachten

    Bei einer Risiko-Lebensversicherung sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Vergleichen Sie die Zusatzleistungen und wie flexibel Sie den Vertrag bei Veränderungen der Lebensumstände anpassen können.

    Wir berechnen Ihren Beitrag jeweils individuell und risikogerecht. Relevante Faktoren sind beispielsweise Ihr Alter und Ihr Beruf. Zudem zahlt sich ein gesunder Lebensstil aus: Als Nichtraucher profitieren Sie beispielsweise von günstigeren Beiträgen.

    Tipp: Zusatzleistungen beachten

    Bei einer Risiko-Lebensversicherung sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Vergleichen Sie die Zusatzleistungen und wie flexibel Sie den Vertrag bei Veränderungen der Lebensumstände anpassen können.

Den Baukredit mit einer Lebensversicherung absichern – geht das?
  • Eine Risiko-Lebensversicherung eignet sich hervorragend, um die Finanzierung Ihrer Immobilie abzusichern. Da sich das Darlehen mit der Zeit verringert, wählen Sie am besten unseren Tarif „RisikoLeben Plus absinkend“ oder „RisikoLeben Premium absinkend“.

    Eine Risiko-Lebensversicherung eignet sich hervorragend, um die Finanzierung Ihrer Immobilie abzusichern. Da sich das Darlehen mit der Zeit verringert, wählen Sie am besten unseren Tarif „RisikoLeben Plus absinkend“ oder „RisikoLeben Premium absinkend“.

Kann ich den Versicherungsschutz später noch erhöhen?
  • Ja. Mit unseren Varianten RisikoLeben Plus oder RisikoLeben Premium erwerben Sie ein persönliches Anpassungsrecht. Das heißt: Bei besonderen Ereignissen wie der Geburt eines Kindes, einer Heirat oder der Finanzierung einer Immobilie können Sie die Versicherungssumme unkompliziert erhöhen.

    Obwohl der Abschluss einer Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung nicht möglich ist, findet bei der Erhöhung der Versicherungssumme keine zusätzliche Prüfung statt.

    Ja. Mit unseren Varianten RisikoLeben Plus oder RisikoLeben Premium erwerben Sie ein persönliches Anpassungsrecht. Das heißt: Bei besonderen Ereignissen wie der Geburt eines Kindes, einer Heirat oder der Finanzierung einer Immobilie können Sie die Versicherungssumme unkompliziert erhöhen.

    Obwohl der Abschluss einer Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung nicht möglich ist, findet bei der Erhöhung der Versicherungssumme keine zusätzliche Prüfung statt.

Kann ich die Laufzeit der Risiko-Lebensversicherung später noch verlängern?
  • Ja, Sie haben ein Verlängerungsrecht. Stellen Sie zum Beispiel fest, dass Sie einen Kredit länger als ursprünglich geplant tilgen, können Sie den Vertrag bis drei Jahre vor Ablauf der Versicherungsdauer ohne erneute Gesundheitsprüfung verlängern (RisikoLeben Plus und RisikoLeben Premium).

    Ja, Sie haben ein Verlängerungsrecht. Stellen Sie zum Beispiel fest, dass Sie einen Kredit länger als ursprünglich geplant tilgen, können Sie den Vertrag bis drei Jahre vor Ablauf der Versicherungsdauer ohne erneute Gesundheitsprüfung verlängern (RisikoLeben Plus und RisikoLeben Premium).

Sie werben mit dem Familien- und Immobilien-Bonus – was ist das?
  • Ganz einfach:Bei einem Umzug in die eigenen vier Wände, bei Heirat oder Nachwuchs schenken wir Ihnen sechs Monate zusätzlichen Versicherungsschutz ohne Zusatzkosten.

    Ganz einfach:Bei einem Umzug in die eigenen vier Wände, bei Heirat oder Nachwuchs schenken wir Ihnen sechs Monate zusätzlichen Versicherungsschutz ohne Zusatzkosten.

Zahlt die Risiko-Lebensversicherung auch, wenn ich schwer krank werde?
  • Unsere „vorgezogene Leistung zu Lebzeiten“ erhalten Sie, wenn Sie unsere Variante RisikoLeben Plus oder RisikoLeben Premium abgeschlossen haben. Bei schwerer Krankheit wird die Kapitalleistung dann bereits zu Lebzeiten steuerfrei an Sie ausgezahlt. Damit Sie Ihr Leben bis zuletzt genießen können.

    Unsere „vorgezogene Leistung zu Lebzeiten“ erhalten Sie, wenn Sie unsere Variante RisikoLeben Plus oder RisikoLeben Premium abgeschlossen haben. Bei schwerer Krankheit wird die Kapitalleistung dann bereits zu Lebzeiten steuerfrei an Sie ausgezahlt. Damit Sie Ihr Leben bis zuletzt genießen können.

Kann ich mich mit mehr als 400.000 Euro absichern?
  • Ja, das ist möglich.Kombinieren Sie den günstigen Beitrag der RisikoLeben Basis mit den umfassenden Leistungen der RisikoLeben. Bis zu 400.000 Euro sind mit der RisikoLeben Basis abgesichert – den Rest der gewünschten Versicherungssumme decken Sie mit der RisikoLeben ab.

    Ja, das ist möglich.Kombinieren Sie den günstigen Beitrag der RisikoLeben Basis mit den umfassenden Leistungen der RisikoLeben. Bis zu 400.000 Euro sind mit der RisikoLeben Basis abgesichert – den Rest der gewünschten Versicherungssumme decken Sie mit der RisikoLeben ab.

Wie viele Risikolebensversicherungen darf man abschließen?
  • Wenn Sie die Versicherungssumme erhöhen möchten, können Sie mehrere Risikolebensversicherungen gleichzeitig abschließen. Das funktioniert sowohl bei der gleichen Versicherungsgesellschaft als auch bei unterschiedlichen Anbietern. Bestimmte Einschränkungen dazu gibt es nicht. Sie müssen bei der Antragsstellung lediglich angeben, ob bereits eine Risikolebensversicherung abgeschlossen wurde.

    Wenn Sie die Versicherungssumme erhöhen möchten, können Sie mehrere Risikolebensversicherungen gleichzeitig abschließen. Das funktioniert sowohl bei der gleichen Versicherungsgesellschaft als auch bei unterschiedlichen Anbietern. Bestimmte Einschränkungen dazu gibt es nicht. Sie müssen bei der Antragsstellung lediglich angeben, ob bereits eine Risikolebensversicherung abgeschlossen wurde.

Welche Laufzeit sollte eine Risikolebensversicherung haben?
  • Die Lebenssituation jedes Versicherten ist individuell. Pauschal lässt sich diese Frage deshalb nicht beantworten. Grundsätzlich sollte die eigene Lebenssituation entscheidend sein. Idealerweise läuft die Versicherung so lange, wie der Versicherungsbedarf besteht – zum Beispiel bis zum Ende der Abzahlung eines Kredites oder bis zum Ausbildungsende der Kinder. Die meisten Versicherten schließen eine Risikolebensversicherung über eine Laufzeit von 20-25 Jahren ab.

    Die Lebenssituation jedes Versicherten ist individuell. Pauschal lässt sich diese Frage deshalb nicht beantworten. Grundsätzlich sollte die eigene Lebenssituation entscheidend sein. Idealerweise läuft die Versicherung so lange, wie der Versicherungsbedarf besteht – zum Beispiel bis zum Ende der Abzahlung eines Kredites oder bis zum Ausbildungsende der Kinder. Die meisten Versicherten schließen eine Risikolebensversicherung über eine Laufzeit von 20-25 Jahren ab.

Was passiert nach Ablauf der Risikolebensversicherung?
  • Die Risikolebensversicherung dient dem Hinterbliebenenschutz, damit Angehörige im Todesfall des Versicherten die Versicherungssumme ausgezahlt bekommen. Im Gegensatz zu einer Kapitallebensversicherung gibt es bei der Risikolebensversicherung keine Auszahlung am Ende der Laufzeit. Eine Ausnahme ist eine schwere Erkrankung des Versicherungsnehmers – dann kann auch vorzeitig ein Versicherungsfall vorliegen.

    Die Risikolebensversicherung dient dem Hinterbliebenenschutz, damit Angehörige im Todesfall des Versicherten die Versicherungssumme ausgezahlt bekommen. Im Gegensatz zu einer Kapitallebensversicherung gibt es bei der Risikolebensversicherung keine Auszahlung am Ende der Laufzeit. Eine Ausnahme ist eine schwere Erkrankung des Versicherungsnehmers – dann kann auch vorzeitig ein Versicherungsfall vorliegen.

Muss die Auszahlung versteuert werden?
  • Grundsätzlich fällt auf die Auszahlung keine Einkommenssteuer an. Je nach Situation kann jedoch eine Erbschaftssteuer anfallen – abhängig davon, wie hoch das Erbe insgesamt ausfällt. Zur Erbmasse gehören dann z. B. auch Immobilien und Vermögenswerte. Bleibt man unter den festgelegten Freibeträgen, ist jedoch auch hier keine Steuer fällig.

    „Steuertrick“ für Paare

    Bei einer verbundenen Lebensversicherung kann eine Über-Kreuz-Versicherung die Zahlung einer Erbschaftsteuer vermeiden. In der „Lebensversicherung über Kreuz“ sichert jeweils ein Partner den anderen über seinen Vertrag ab.

    Grundsätzlich fällt auf die Auszahlung keine Einkommenssteuer an. Je nach Situation kann jedoch eine Erbschaftssteuer anfallen – abhängig davon, wie hoch das Erbe insgesamt ausfällt. Zur Erbmasse gehören dann z. B. auch Immobilien und Vermögenswerte. Bleibt man unter den festgelegten Freibeträgen, ist jedoch auch hier keine Steuer fällig.

    „Steuertrick“ für Paare

    Bei einer verbundenen Lebensversicherung kann eine Über-Kreuz-Versicherung die Zahlung einer Erbschaftsteuer vermeiden. In der „Lebensversicherung über Kreuz“ sichert jeweils ein Partner den anderen über seinen Vertrag ab.

Sie möchten uns persönlich sprechen? Wir freuen uns auf Sie!

Vier gute Gründe, warum wir Marktführer in Bayern und der Pfalz sind
Versicherungskammer Bayern in Zahlen und Fakten