• Beruf und Freizeit | Sicher im Internet | Titelbild

    Datenschutz

Sicher im Internet

"Geben Sie bitte Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift an" – Viele Menschen scheuen sich davor, ihre persönlichen Daten online einzugeben. Zu Recht?

Welche Informationen sammelt die Versicherungskammer Bayern von mir, wenn ...

... ich ihre Website besuche?
Beim Besuch unserer Website werden unter anderem folgende Daten erfasst: die URL (Adresse) der angeforderten Datei, das Aufrufdatum, die Aufrufzeit, die IP-Adresse (anonymisiert) sowie die Userinteraktionen mit der aufgerufenen Seite oder Datei. Diese Daten werden zu Statistikzwecken sowie zur anonymen Useranalyse gesammelt. Um die Struktur unserer Homepage zu optimieren, erfassen wir außerdem den Navigationsweg jedes Users innerhalb des Online-Angebotes.
Dabei können Sie sicher sein, dass die Daten in dieser Sammlung vollständig anonym sind und keine Identifikation der Person des Users erlauben.
... ich etwas in die Suche eingebe?
Zusätzlich zu den oben genannten Daten wird der Suchbegriff bei uns abgespeichert.
... ich eine E-Mail versende?
Wenn Sie das auf unserer Website vorgesehene Kontaktformular benutzen, erfolgt die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung. Damit ist Ihre Nachricht vor einer Kenntnisnahme durch Unbefugte geschützt. Ihre Nachricht wird, wenn von Ihnen eine Empfängerauswahl getroffen wurde, automatisch an die zuständige Abteilung weitergeleitet und dort bearbeitet. Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Angaben erfolgt nur insoweit, als dies zur elektronischen Weiterverarbeitung erforderlich ist.
... ich mich für den Premiumservice registriere?
Die zur Registrierung von Ihnen abgefragten Daten werden gespeichert. Dies sind z. B. Name, Adresse, Geburtsdatum und weitere von Ihnen eingegebene Kontaktdaten.
... ich mir ein Angebot erstellen lasse oder einen Vertrag abschließe?
Hierzu werden die für die Angebots- bzw. Vertragserstellung erforderlichen persönlichen, risiko- und preisrelevanten Daten gespeichert.
Benutzt die Versicherungskammer Bayern Cookies?
Ja, wir nutzen Cookies. Diese werden für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Website auf Ihrer Festplatte gespeichert. Cookies unterstützen Online-Dialoge, indem sie zum Beispiel das Ausfüllen mehrseitiger Formulare ermöglichen, beispielsweise im Fall von Unfallberichten oder Online-Verträgen. Für unsere Website sind sogenannte Secure-Cookies nötig, um eine verschlüsselte (SSL) Verbindung abzusichern. Aus technischen Gründen ist ein Aufruf unserer Website nur möglich, wenn Sie Ihren Browser – und eventuell auch Ihre Firewall – auf „Cookies akzeptieren“ einstellen.

Schutzengel: Smart Home

Wie können Smart Home-Technologien Ihr Eigentum schützen? Wir stellen moderne Haussicherungs-Systeme vor und erklären, wie Ihre persönlichen Daten vor Hackerangriffen bewahrt werden.

Mehr erfahren

Weiterführende Links

Weiterführende Links:

Datenschutz wird bei der Versicherungskammer Bayern großgeschrieben.

Verhaltenskodex "Code of Conduct" (PDF, ca. 258 KB)