ErnteSchutz Vario: VKB macht Landwirte wetterfest

Versicherungskammer macht Landwirte wetterfest

ErnteSchutz Vario der Versicher­ungs­kammer Bayern sichert Land­wirte vor den finanz­iellen Schäden ab, die Extrem­wetter mit sich bringen.

München. Landwirte sind eine wichtige Ziel­gruppe für die Makler. Und gerade jetzt, noch vor der beginn­en­den Anbau­saison, ist der beste Mo­ment zur An­sprache. Denn im Moment haben die Land­wirte noch Zeit und ein offen­es Ohr für die Makler, bevor es im April wieder von früh bis spät auf die Felder geht.
Ansprache­anlässe gibt es ge­nügend. Denn die Launen der Natur haben den Land­wirten im ver­gang­enen Jahr übel mit­ge­spielt: Hagel, Stark­regen und Dürre be­deut­eten zum Teil massive Ernte­aus­fälle. Allein durch die Dürre er­gaben sich in Deutsch­land Schäden von weit über einer Mrd. Euro. Die Kunden der Versicher­ungs­kammer Bayern er­hielt­en ihre ver­trag­lich ver­sicher­ten Schäden er­setzt, während die staat­lichen Sofort­hilfe­programme bis heute noch nicht ganz abge­wickelt sind.
Allein auf Petrus zu ver­trauen ist dem­nach auch für Bayerns Land­wirte keine Option mehr. Denn kein land­wirt­schaft­licher Betrieb ist vor Extrem­wetter­ereig­nissen gefeit. Als größter Land­wirtschafts­versicherer in Deutsch­land steht die Ver­sicher­ungs­kammer Bayern in der Ver­ant­wortung, gemein­sam mit den Maklern die Land­wirte zu beraten und zu unter­stützen“, so Raimund Lichtmannegger, Haupt­abteilungs­leiter Land­wirtschaft der Versicher­ungs­kammer Bayern.
Neben der Sach- und Haft­pflicht­versicherung sieht Lichtmannegger vor allem ErnteSchutz Vario zum Schutz vor Ernte-Ertrags­aus­fällen. Mit dem flexiblen Bau­stein­modell können die Makler den Versicher­ungs­schutz ihrer Land­wirte ganz indivi­duell ihrem Betrieb und den regio­nalen Gegeben­heiten an­passen.
Zunehmend wichtiger wird diese Ab­sicher­ung auch auf­grund eines Kabi­netts­be­schlusses der Bayer­ischen Staats­regierung: Sie hat sich darauf ver­ständigt, ab Juli 2019 für alle ver­sicher­baren Schäden durch Wetter­extreme keine Sofort­hilfen mehr zu ge­währen. Das trifft auch die Land­wirte mit ihrer Werk­statt unter freiem Himmel.
Mehr Informationen finden Sie unter:
www.makler-versicherungskammer.de
Dr. Inge Sommergut

Ansprechpartnerin zum Thema:

Dr. Inge Sommergut
Unternehmenskommunikation Konzern Versicherungskammer

Telefon: (089) 21 60-41 06
inge.sommergut@vkb.de