kirchen
kirchen
kirchen
Vorsorge Pro S

Mehr Vorsorgeleistungen mit VorsorgePro S

Weil vorsorgen besser als heilen ist, wird das Angebot der kirchlichen Höherversicherung ab sofort um den Tarif VorsorgePro S erweitert.

Vorsorge Pro S

Mehr Vorsorgeleistungen mit VorsorgePro S

Weil vorsorgen besser als heilen ist, wird das Angebot der kirchlichen Höherversicherung ab sofort um den Tarif VorsorgePro S erweitert.

Die wichtigsten Fakten rund um VorsorgePro S

  • Alle Kirchenmitarbeiter in Bayern erhalten ab Mitte September ein persönliches Angebot per Post.
  • Versicherbar sind auch gesetzlich krankenversicherte Ehegatten und Kinder.
  • Im Aktionszeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2017 erfolgt keine Gesundheitsprüfung.
  • Leistungen können ab dem ersten Tag der Versicherung geltend gemacht werden - es gibt keine Wartezeiten.
Weitere wichtige Informationen finden Sie u. a. unter:

Der Tarif VorsorgePro S – in drei Minuten erklärt