Unfall | Bühne
Unfall | Bühne
Unfall | Bühne
Sie sind hier: Startseite > Versicherungen > Für Privatkunden > Unfallversicherung

Unfallversicherung

Wichtige Leistungen wie Invaliditätskapital oder eine Unfallrente deckt nur die private Unfallversicherung ab. Hier können Sie Ihren Schutz zusammenstellen, berechnen und auch gleich abschließen.

 

Von Knall auf Unfall: Unfälle passieren häufiger als gedacht. Wissen Sie eigentlich, welche Versicherung die Kosten eines Unfalls übernimmt? Nicht alles trägt Ihre Krankenversicherung und auch nicht Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung. Für viele Momente im Leben und Stunden am Tag ist die Unfallversicherung unverzichtbar.
Eine private Unfallversicherung hilft
Unfallfolgen Private Unfallversicherung Krankenversicherung Berufsunfähigkeits-
versicherung
Medizinische
Behandlung
Kostenübernahme
Krankenhaus-
aufenthalt
Krankenhaus-Tagegeld
Kostenübernahme
Reha-
Maßnahmen
Leistung durch
RehaManager
Kostenübernahme
für Anschlussheilungs-
behandlung
Berufsintegrations-
und Rehabilita-
tionsberatung
Invalidität
Kapitalleistung Unfallrente
 
 
Berufsunfähigkeit  
 
Rente
Tod
Kapitalleistung
 
Eine private Unfall-
versicherung hilft
Unfall-
folgen
Private Unfall-
ver-
siche-
rung
Kranken-
ver-
siche-
rung
Berufs-
un-
fähig-
keits-

ver-
siche-
rung
Medizi-
nische
Behand-
lung

Kosten-
über-
nahme
Kranken-
haus-
aufent-
halt
Kranken-
haus-
Tagegeld
Kosten-
über-
nahme
Reha-
Maß-
nahmen
Leistung durch
Reha
Manager

Kosten-
über-
nahme
für An-
schluss-
heilungs-
behand-
lung

Berufs-
integra-
tions-
und
Reha-
bilita-
tions-
bera-
tung
Invali-
dität
 
Kapital-
leistung Unfall-
rente
Berufs-
unfähig-
keit
 
Rente
Tod
Kapital-
leistung
 

Eine Sekunde Unachtsamkeit kann lebenslange Folgen haben

Rund 8 Mio. Menschen haben jedes Jahr in Deutschland einen Unfall – im Schnitt alle 4 Sekunden. Fahrradunfall, Leitersturz, Glatteis – alles schon passiert, doch geht es nicht nur um schwere Unfälle. Schon kleine Unglücke können sich ein Leben lang auswirken.

Berechnen Sie Ihre Entschädigungssumme bei Invalidität

Berechnen Sie schnell per Vorschlag oder frei nach eigenen Kriterien Ihre Invaliditätsleistung nach einem Unfall. Sie sehen auch, wie hoch der Invaliditätsgrad je Körperteil ist. Einfach auf die Körperstelle zeigen und schon erhalten Sie alle Informationen. Sie möchten einen Unfallschutz, der individuell auf Sie abgestimmt ist? Gerne, lassen Sie sich am besten beraten.

Ob Beruf oder Freizeit: die private Unfallversicherung zahlt

Ein Unfall bringt außer gesundheitlichen Folgeschäden schnell auch finanzielle Belastungen mit sich. Kosten, die nicht nur Ihr Einkommen, sondern auch Ihr Vermögen schmälern.
Entscheiden Sie ganz nach Ihrem Bedarf, welchen Versicherungsschutz und welche Leistungen Sie sich wünschen. Das Wichtigste bei einem Unfall ist, dass Sie genügend Geld für Ihre persönliche Lebensgestaltung oder lebenslang eine monatliche Rente erhalten. Optimal ist die Kombination aus beiden.
Ob für sich selbst, für Ihre Enkel oder für Ihre Kinder: Wir bieten für jeden den optimalen Unfallschutz an.

Private Unfallversicherung

Schutz für die ganze Familie, bei Arbeit und Freizeit

Damit jede Stunde und jeder Tag unbeschwert bleibt: Unsere private Unfallversicherung schützt Sie und Ihre Familie beim Abenteuer Freizeit.

Private Unfallversicherung

Schutz für die ganze Familie, bei Arbeit und Freizeit

Damit jede Stunde und jeder Tag unbeschwert bleibt: Unsere private Unfallversicherung schützt Sie und Ihre Familie beim Abenteuer Freizeit.

Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung (UBR)

Ob Unfall oder nicht: Geld-zurück-Garantie besteht

Für Sie, Ihre Kinder oder Enkel: der Unfallschutz mit Geld-zurück-Garantie: Nach der Laufzeit erhalten Sie Ihre Beiträge zurück – inklusive Überschussbeteiligung.

Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung (UBR)

Ob Unfall oder nicht: Geld-zurück-Garantie besteht

Für Sie, Ihre Kinder oder Enkel: der Unfallschutz mit Geld-zurück-Garantie: Nach der Laufzeit erhalten Sie Ihre Beiträge zurück – inklusive Überschussbeteiligung.

Spezielle Kinderunfallversicherung (KIZ):
Spezielle Kinderunfallversicherung (KIZ):
  • Spezielle Kinderunfallversicherung (KIZ):

    Die Versicherung, die auch bei Krankheit zahlt

    Die Kinderunfallversicherung KIZ (Invaliditäts-Zusatzversorgung für Kinder) zahlt nicht nur bei Unfall, sondern auch bei Krankheit. Damit schließen Sie die Lücke in der Sozialversicherung.

Spezielle Kinderunfallversicherung (KIZ):
Spezielle Kinderunfallversicherung (KIZ):
  • Spezielle Kinderunfallversicherung (KIZ):

    Die Versicherung, die auch bei Krankheit zahlt

    Die Kinderunfallversicherung KIZ (Invaliditäts-Zusatzversorgung für Kinder) zahlt nicht nur bei Unfall, sondern auch bei Krankheit. Damit schließen Sie die Lücke in der Sozialversicherung.

Brauche ich überhaupt eine Unfallversicherung?
  • „Mir passiert schon nichts“ – so denken viele Menschen. Dabei geschieht alle 4 Sekunden ein Unfall, rund 8 Mio. Kinder, Jugendliche und Erwachsene verunglücken jedes Jahr in Deutschland. Viele Unfälle verlaufen glimpflich. Oft aber sind die Verletzungen so schwer, dass das ganze Leben verändert und zur finanziellen Belastung wird. Zudem bleiben große Lücken, wo weder die Krankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung noch die Lebensversicherung zahlen. Daher: Ja, eine Unfallversicherung macht Sinn.

    „Mir passiert schon nichts“ – so denken viele Menschen. Dabei geschieht alle 4 Sekunden ein Unfall, rund 8 Mio. Kinder, Jugendliche und Erwachsene verunglücken jedes Jahr in Deutschland. Viele Unfälle verlaufen glimpflich. Oft aber sind die Verletzungen so schwer, dass das ganze Leben verändert und zur finanziellen Belastung wird. Zudem bleiben große Lücken, wo weder die Krankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung noch die Lebensversicherung zahlen. Daher: Ja, eine Unfallversicherung macht Sinn.

Was unterscheidet die gesetzliche von der privaten Unfallversicherung?
  • Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Arbeits- oder Wegeunfällen bzw. bei Unfällen im Kindergarten oder in der Schule, auf dem Weg dorthin und nach Hause. Anders als die private Unfallversicherung zahlt die gesetzliche Unfallversicherung bei Unfällen in der Freizeit keinen Cent.

      Private Unfallversicherung Berufsgenossenschaft (BG) -
    gesetzliche Unfallversicherung
    Freizeitunfälle
    Arbeits- und
    Wegeunfälle
    Berufskrankheiten
    Leistung
    Kapitalzahlung ab jedem messbaren Invali­ditätsgrad, Rentenzahlung ab 30% oder 50% Invalidität wählbar.
    Eine Rente wird ab 20% Minderung der Erwerbs­fähigkeit (MdE) gezahlt. Erst bei 100% erhalten Sie die Vollrente (2/3 des Jahresarbeits­verdienstes), darunter entsprechend weniger.
    Geltungsbereich
    Versicherungsschutz weltweit
    Versicherungsschutz nur in Deutschland

    Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Arbeits- oder Wegeunfällen bzw. bei Unfällen im Kindergarten oder in der Schule, auf dem Weg dorthin und nach Hause. Anders als die private Unfallversicherung zahlt die gesetzliche Unfallversicherung bei Unfällen in der Freizeit keinen Cent.

      Private Unfallversicherung Berufsgenossenschaft (BG) -
    gesetzliche Unfallversicherung
    Freizeitunfälle
    Arbeits- und
    Wegeunfälle
    Berufskrankheiten
    Leistung
    Kapitalzahlung ab jedem messbaren Invali­ditätsgrad, Rentenzahlung ab 30% oder 50% Invalidität wählbar.
    Eine Rente wird ab 20% Minderung der Erwerbs­fähigkeit (MdE) gezahlt. Erst bei 100% erhalten Sie die Vollrente (2/3 des Jahresarbeits­verdienstes), darunter entsprechend weniger.
    Geltungsbereich
    Versicherungsschutz weltweit
    Versicherungsschutz nur in Deutschland
Wer ist bei der Unfallversicherung versichert?
  • In der Regel die sogenannte versicherte Person. Bei der Familien-Vorsorge sind drei Monate nach Heirat auch Ihr Ehepartner und Ihre Kinder kostenlos im Vertrag mitversichert. Am besten schließen Sie für einen dauerhaften Schutz für Ihren Partner und für Ihre Kinder eine eigene Unfallversicherung bzw. für Ihre Kinder die „KIZ“ ab.

    In der Regel die sogenannte versicherte Person. Bei der Familien-Vorsorge sind drei Monate nach Heirat auch Ihr Ehepartner und Ihre Kinder kostenlos im Vertrag mitversichert. Am besten schließen Sie für einen dauerhaften Schutz für Ihren Partner und für Ihre Kinder eine eigene Unfallversicherung bzw. für Ihre Kinder die „KIZ“ ab.

Wann und wo gilt die private Unfallversicherung?
  • Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Unsere private Unfallversicherung gilt: rund um die Uhr, überall auf der Welt, im Berufsleben bzw. im Kindergarten, in der Schule oder Universität, in der gesamten Freizeit, im Straßenverkehr, auf Reisen und im Haushalt.

    Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Unsere private Unfallversicherung gilt: rund um die Uhr, überall auf der Welt, im Berufsleben bzw. im Kindergarten, in der Schule oder Universität, in der gesamten Freizeit, im Straßenverkehr, auf Reisen und im Haushalt.

Gilt die Unfallversicherung nur im Privatbereich oder auch im Beruf?
  • Unsere private Unfallversicherung sichert Sie rund um die Uhr und weltweit im Falle eines Unfalls ab. Dies gilt selbstverständlich auch bei einem Unfall in der Arbeitszeit. Gut zu wissen: Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung werden nicht auf Ihre private Unfallversicherung angerechnet. Sie erhalten also zusätzlich Geld von uns.

    Unsere private Unfallversicherung sichert Sie rund um die Uhr und weltweit im Falle eines Unfalls ab. Dies gilt selbstverständlich auch bei einem Unfall in der Arbeitszeit. Gut zu wissen: Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung werden nicht auf Ihre private Unfallversicherung angerechnet. Sie erhalten also zusätzlich Geld von uns.

Zahlt die Unfallversicherung nur bei Unfall?
  • Nein, wir zahlen auch bei Infektionen, Nahrungsmittelvergiftungen und Unfällen in Folge von Bewusstseinsstörungen. Dazu gehören auch Infektionen und allergische Reaktionen durch Zecken- oder Insektenstiche. Auch Schutzimpfungen gegen die Infektionskrankheiten sind mitversichert, wenn Sie dadurch Gesundheitsschäden erleiden. Selbst die Folgen von Nahrungsmittelvergiftungen (außer Alkohol) sind dabei.

    Nein, wir zahlen auch bei Infektionen, Nahrungsmittelvergiftungen und Unfällen in Folge von Bewusstseinsstörungen. Dazu gehören auch Infektionen und allergische Reaktionen durch Zecken- oder Insektenstiche. Auch Schutzimpfungen gegen die Infektionskrankheiten sind mitversichert, wenn Sie dadurch Gesundheitsschäden erleiden. Selbst die Folgen von Nahrungsmittelvergiftungen (außer Alkohol) sind dabei.

Brauche ich überhaupt eine Unfallversicherung?
  • „Mir passiert schon nichts“ – so denken viele Menschen. Dabei geschieht alle 4 Sekunden ein Unfall, rund 8 Mio. Kinder, Jugendliche und Erwachsene verunglücken jedes Jahr in Deutschland. Viele Unfälle verlaufen glimpflich. Oft aber sind die Verletzungen so schwer, dass das ganze Leben verändert und zur finanziellen Belastung wird. Zudem bleiben große Lücken, wo weder die Krankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung noch die Lebensversicherung zahlen. Daher: Ja, eine Unfallversicherung macht Sinn.

    „Mir passiert schon nichts“ – so denken viele Menschen. Dabei geschieht alle 4 Sekunden ein Unfall, rund 8 Mio. Kinder, Jugendliche und Erwachsene verunglücken jedes Jahr in Deutschland. Viele Unfälle verlaufen glimpflich. Oft aber sind die Verletzungen so schwer, dass das ganze Leben verändert und zur finanziellen Belastung wird. Zudem bleiben große Lücken, wo weder die Krankenversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung noch die Lebensversicherung zahlen. Daher: Ja, eine Unfallversicherung macht Sinn.

Was unterscheidet die gesetzliche von der privaten Unfallversicherung?
  • Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Arbeits- oder Wegeunfällen bzw. bei Unfällen im Kindergarten oder in der Schule, auf dem Weg dorthin und nach Hause. Anders als die private Unfallversicherung zahlt die gesetzliche Unfallversicherung bei Unfällen in der Freizeit keinen Cent.

      Private
    Unfall-
    ver-
    siche-
    rung
    Berufs-
    ge-
    nossen-
    schaft (BG) -

    gesetz-
    liche
    Unfall-
    ver-
    siche-
    rung

    Freizeit-
    unfälle

    Arbeits-
    und
    Wege-
    unfälle
    Berufs-
    krank-
    heiten
    Leis-
    tung

    Kapital-
    zahlung
    ab
    jedem
    mess-
    baren
    Invali-ditäts-
    grad,
    Renten-
    zahlung
    ab
    30% oder
    50%
    Invali-
    dität
    wählbar.

    Eine
    Rente
    wird ab 20%
    Minde-
    rung
    der Erwerbs-
    fähigkeit
    (MdE)
    gezahlt. Erst
    bei 100%
    erhalten
    Sie
    die
    Vollrente
    (2/3 des
    Jahres-
    arbeits-
    verdiens-
    tes),
    darunter
    entspre-
    chend
    weniger.

    Gel-
    tungs-
    bereich
    Versiche-
    rungs-
    schutz
    weltweit
    Versiche-
    rungs-
    schutz
    nur in
    Deutschland

     

    Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Arbeits- oder Wegeunfällen bzw. bei Unfällen im Kindergarten oder in der Schule, auf dem Weg dorthin und nach Hause. Anders als die private Unfallversicherung zahlt die gesetzliche Unfallversicherung bei Unfällen in der Freizeit keinen Cent.

      Private
    Unfall-
    ver-
    siche-
    rung
    Berufs-
    ge-
    nossen-
    schaft (BG) -

    gesetz-
    liche
    Unfall-
    ver-
    siche-
    rung

    Freizeit-
    unfälle

    Arbeits-
    und
    Wege-
    unfälle
    Berufs-
    krank-
    heiten
    Leis-
    tung

    Kapital-
    zahlung
    ab
    jedem
    mess-
    baren
    Invali-ditäts-
    grad,
    Renten-
    zahlung
    ab
    30% oder
    50%
    Invali-
    dität
    wählbar.

    Eine
    Rente
    wird ab 20%
    Minde-
    rung
    der Erwerbs-
    fähigkeit
    (MdE)
    gezahlt. Erst
    bei 100%
    erhalten
    Sie
    die
    Vollrente
    (2/3 des
    Jahres-
    arbeits-
    verdiens-
    tes),
    darunter
    entspre-
    chend
    weniger.

    Gel-
    tungs-
    bereich
    Versiche-
    rungs-
    schutz
    weltweit
    Versiche-
    rungs-
    schutz
    nur in
    Deutschland

     

Wer ist bei der Unfallversicherung versichert?
  • In der Regel die sogenannte versicherte Person. Bei der Familien-Vorsorge sind drei Monate nach Heirat auch Ihr Ehepartner und Ihre Kinder kostenlos im Vertrag mitversichert. Am besten schließen Sie für einen dauerhaften Schutz für Ihren Partner und für Ihre Kinder eine eigene Unfallversicherung bzw. für Ihre Kinder die „KIZ“ ab.

    In der Regel die sogenannte versicherte Person. Bei der Familien-Vorsorge sind drei Monate nach Heirat auch Ihr Ehepartner und Ihre Kinder kostenlos im Vertrag mitversichert. Am besten schließen Sie für einen dauerhaften Schutz für Ihren Partner und für Ihre Kinder eine eigene Unfallversicherung bzw. für Ihre Kinder die „KIZ“ ab.

Zahlt die Unfallversicherung nur bei Unfall?
  • Nein, wir zahlen auch bei Infektionen, Nahrungsmittelvergiftungen und Unfällen in Folge von Bewusstseinsstörungen. Dazu gehören auch Infektionen und allergische Reaktionen durch Zecken- oder Insektenstiche. Auch Schutzimpfungen gegen die Infektionskrankheiten sind mitversichert, wenn Sie dadurch Gesundheitsschäden erleiden. Selbst die Folgen von Nahrungsmittelvergiftungen (außer Alkohol) sind dabei.

    Nein, wir zahlen auch bei Infektionen, Nahrungsmittelvergiftungen und Unfällen in Folge von Bewusstseinsstörungen. Dazu gehören auch Infektionen und allergische Reaktionen durch Zecken- oder Insektenstiche. Auch Schutzimpfungen gegen die Infektionskrankheiten sind mitversichert, wenn Sie dadurch Gesundheitsschäden erleiden. Selbst die Folgen von Nahrungsmittelvergiftungen (außer Alkohol) sind dabei.

Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne persönlich. Hier finden Sie den Berater in Ihrer Nähe.