Krankenvoll | Private-Krankenversicherung | Bühne
Krankenvoll | Private-Krankenversicherung | Bühne
Krankenvoll | Private-Krankenversicherung | Bühne
Sie sind hier: Startseite > Versicherungen > Für Privatkunden > Private Krankenversicherung

Profitieren Sie mit unserem Rundumschutz von umfassenden Leistungen:

  • Wählen Sie den Tarif, der von den Leistungen zu Ihrem Bedarf passt.
  • Entscheiden Sie sich als Arbeitnehmer oder Selbstständiger für Ihre bedarfsgerechte Selbstbehaltsstufe.
  • Ergänzen Sie Ihren Versicherungsschutz mit Zusatzleistungen etwa für Reha-Maßnahmen.
  • Genießen Sie die Behandlung als Privatpatient.
  • Profitieren Sie von einer attraktiven Beitragsrückerstattung (BRE) bei Leistungsfreiheit.
Wählen Sie Ihre Berufsgruppe aus. Informieren Sie sich über unsere Tarife:

Private Krankenversicherung für Arbeitnehmer

Als gut verdienender Arbeitnehmer liegt die Wahl bei Ihnen. Sie können mit Bezügen oberhalb der Versicherungspflichtgrenze frei entscheiden, wie Sie sich absichern möchten.

Jetzt informieren

Private Krankenversicherung für Arbeitnehmer

Als gut verdienender Arbeitnehmer liegt die Wahl bei Ihnen. Sie können mit Bezügen oberhalb der Versicherungspflichtgrenze frei entscheiden, wie Sie sich absichern möchten.

Jetzt informieren

Private Krankenversicherung für Selbstständige

Freiberufler und Selbstständige haben die Wahl: Sie können sich gesetzlich oder privat versichern.

Jetzt informieren

Private Krankenversicherung für Selbstständige

Freiberufler und Selbstständige haben die Wahl: Sie können sich gesetzlich oder privat versichern.

Jetzt informieren

Private Krankenversicherung für Beamte

Passgenau zu Ihrer Beihilfe: Wählen Sie aus unserem Tarifangebot Ihre persönliche PKV (Private Krankenversicherung).

Jetzt informieren

Private Krankenversicherung für Beamte

Passgenau zu Ihrer Beihilfe: Wählen Sie aus unserem Tarifangebot Ihre persönliche PKV (Private Krankenversicherung).

Jetzt informieren

Statistik über die Einhaltung der Begutachtungsfristen zur Pflegeeinstufung
  • Bericht über die Begutachtungsfristen zur Pflegeeinstufung nach § 18 Abs. 3b SGB XI

    Im Rahmen der Pflegereform 2012 wurden die Begutachtungsfristen zur Pflegeeinstufung neu geregelt. Damit pflegebedürftige Versicherte möglichst schnell die ihnen zustehenden Pflegeleistungen in Anspruch nehmen können, wird in der Regel das Ergebnis der  Begutachtung innerhalb von 5 Wochen nach Eingang der erforderlichen Antragsunterlagen bei der Pflegeversicherung zugeschickt. Zum Nachweis, dass diese Begutachtungsfristen  beachtet werden, sind die Pflegeversicherungen verpflichtet, darüber eine Statistik zu veröffentlichen. Vom 01.01.2014 bis 31.12.2014 haben wir 3.336 Pflegegutachten erstellen lassen. Davon wurden über das Jahr hinweg ca. 95 Prozent fristgerecht bearbeitet.

Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne persönlich. Hier finden Sie den Berater in Ihrer Nähe.