PKV Beamtenanwärter | Tarifdetailseite | Bühne |  Large
PKV Beamtenanwärter | Tarifdetailseite | Bühne |  Large
PKV Beamtenanwärter | Tarifdetailseite | Bühne |  Large

Mit BawPRIVAT, ZE-W und SKH sind Sie rundum abgesichert.

  • Passgenau abgesichert: Mit der Absicherung, die zu Ihrer Beihilfe passt.
  • Behandlung als Privatpatient: Beim Arzt, Zahnarzt und Heilpraktiker.
  • Freie Krankenhauswahl: Jederzeit.
  • Wahlärztliche Leistungen im Krankenhaus: Machen Sie sich zur Chefsachen.

Mit BawPRIVAT, ZE-W und SKH sind Sie rundum abgesichert.

  • Passgenau abgesichert: Mit der Absicherung, die zu Ihrer Beihilfe passt.
  • Behandlung als Privatpatient: Beim Arzt, Zahnarzt und Heilpraktiker.
  • Freie Krankenhauswahl: Jederzeit.
  • Wahlärztliche Leistungen im Krankenhaus: Machen Sie sich zur Chefsachen.

Tarifleistung BawPRIVAT

Ambulante Absicherung

Zu 50% in BawPRIVAT 50 und zu 30% in BawPRIVAT 30

Ambulante Heilbehandlung
Behandlung als Privatpatient beim Arzt und Facharzt Ihrer Wahl.

Physiotherapie
Erstattungsfähig sind die von Fachkräften für physikalische Therapie berechneten Vergütungen.

Behandlung beim Heilpraktiker
Erstattungsfähig sind die Behandlungskosten des Heilpraktikers.

Brillen und Kontaktlinsen
Erstattungsfähig sind die Kosten für Brillen und Kontaktlinsen bis zu einem Rechnungsbetrag von 300 Euro innerhalb von drei Kalenderjahren. Bei erstmaliger Geltendmachung von Kosten für Sehhilfen erstatten wir unabhängig von einer Veränderung der Dioptrienzahl.

Hilfsmittel
Erstattungsfähig sind Hilfsmittel inkl. Reparaturen entsprechend dem Hilfsmittelkatalog des Tarifes BawPRIVAT.

Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten
Erstattungsfähig sind die Kosten für gezielte Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten im Rahmen der gesetzlich eingeführten Programme. Die in den gesetzlichen Programmen vorgesehenen Altersgrenzen und zeitlichen Intervalle werden nicht angewandt.

Medikamente- und Verbandmittel
Erstattungsfähig sind die Kosten für Arznei- und Verbandmittel, sowie Sondernahrung im Rahmen einer künstlichen Ernährung mittels Ernährungspunkte.

Schutzimpfungen
Erstattungsfähig sind die Kosten für Schutzimpfungen, die jeweils von der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch Institut empfohlen werden, einschließlich Impfstoff.

Ambulante Psychotherapie
Erstattungsfähig sind die Kosten für eine psychotherapeutische, psychosomatische und psychoanalytische ambulante Behandlung (GOÄ 845 bis 849 und 860 bis 864, 870 und 871) bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.280 Euro im Kalenderjahr. Für darüber hinausgehende Kosten werden die Leistungen aus der Hälfte der erstattungsfähigen Aufwendungen ersetzt.

Stationäre Absicherung

Zu 50% in BawPRIVAT 50 und zu 30% in BawPRIVAT 30

Stationäre Behandlung im Krankenhaus
Erstattungsfähig sind:
  • Die vom Krankenhaus berechneten Kosten und die Kosten für gesondert berechnete Leistungen (Chefarzt).
  • Die Kosten für gesondert berechnete ambulante Operationen.
  • Die Kosten für eine gesondert berechnete Unterkunft im Zweibettzimmer.

Zahnärztliche Absicherung

Zahnbehandlung
Zu 50% in BawPRIVAT 50 und zu 30% in BawPRIVAT 30
  • Erstattungsfähig sind die Kosten für einer konservierenden und chirurgischen Zahnbehandlung (keine Leistung für Kronen und Inlays)
  • Die Kosten einer Behandlung der Mundschleimhaut und des Parodontiums
  • Die Kosten für Vorsorgeuntersuchungen.

Zahnersatz und Kieferorthopädie
Zu 12% in BawPRIVAT 30 und zu 20% in BawPRIVAT 50
Erstattungsfähig sind:
  • Heil- und Kostenpläne
  • Kronen und Gussfüllungen (Inlays)
  • Prothetische Leistungen
  • Kieferorthopädische Leistungen
  • Eingliederung von Aufbissbehelfen und SchienenImplantologische Leistungen
  • Zahnärztliche Leistungen
  • Zahntechnische Laborarbeiten
In den ersten drei Kalenderjahren werden die Aufwendungen für Zahnersatz und Kieferorthopädie bis zu einem Rechnungsbetrag von insgesamt 3.100 Euro erstattet. Diese Begrenzung entfällt bei Unfall.

Tarifleistung ZE-30

Zahnärztliche Absicherung

Zahnersatz und Kieferorthopädie in ZE30-W zu 30%
Erstattungsfähig sind:
  • Heil- und Kostenpläne
  • Kronen und Gussfüllungen (Inlays)
  • Prothetische Leistungen
  • Kieferorthopädische Leistungen
  • Eingliederung von Aufbissbehelfen und SchienenImplantologische Leistungen
  • Zahnärztliche Leistungen
  • Zahntechnische Laborarbeiten
In den ersten drei Kalenderjahren werden die Aufwendungen für Zahnersatz und Kieferorthopädie bis zu einem Rechnungsbetrag von insgesamt 3.100 Euro erstattet. Diese Begrenzung entfällt bei Unfall.

Tarifleistung SKH

Krankenhaustagegeld für jeden stationären Tag im Krankenhaus

Krankenhaustagegeld bei vollstationärem Krankenhausaufenthalt zur freien Verfügung
Sie erhalten das Krankenhaustagegeld auch am Aufnahme- nicht aber am Entlassungstag.