Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Versicherungskammer Bayern Pressebereich
Sie sind hier: Startseite >Über uns >Presse >Pressemitteilungen

Schneller zum Abschluss: innovative Kfz-App für Vermittler und Sparkassenberater

Versicherungskammer Bayern vereinfacht Jahreswechselgeschäft bei der Kraftfahrt-Versicherung

München. Alle Jahre wieder beansprucht das Kfz-Jahreswechselgeschäft die Branche. Da trifft es sich gut, dass die innovative App „VKB KFZ-Tarif leicht gemacht“ die Angebotserstellung und den Abschluss vereinfacht. Ein Alleinstellungsmerkmal auf dem deutschen Versicherungsmarkt und ein Beispiel dafür, wie der Megatrend Digitalisierung die Geschäftsprozesse spürbar vereinfacht.
Einzig auf dem deutschen Versicherungsmarkt
Die Vermittler und Sparkassenberater fotografieren mittels Tablet einfach den Fahrzeugschein und die Software erkennt die darin enthaltenen Fahrzeug- und Halterdaten innerhalb einer Minute. Die zeitraubende Übertragung der Daten aus dem Kfz-Schein in das Angebotsprogramm entfällt. Der Vermittler trägt manuell einige Angaben, wie beispielsweise das Alter des Fahrers, nach und erhält mit einem Klick das passende Angebot für eine Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Christian Kaffenberger, Hauptabteilungsleiter Kraftfahrtversicherung bei der Versicherungskammer Bayern erklärt: „Wenn ein Kunde bislang seine Kfz-Versicherung wechseln wollte, dauerte es sehr lange, alle Angaben aus dem Fahrzeugschein händisch zu übertragen. Heute reicht ein Foto mit der App und kurz darauf ist alles fertig.“ Innerhalb kürzester Zeit wird der Beitrag centgenau ermittelt und sinnvolle Tarifergänzungen aufgeführt.
Und er fährt fort: „Die App ist einfach zu handhaben, mit allen relevanten Tarifen hinterlegt und lässt sich den individuellen Wünschen anpassen. Der Abschluss einer Kfz-Versicherung wird so zu einem Kinderspiel.“ Entscheidet sich der Kunde für den angebotenen Tarif, können die Daten in die Systeme des Versicherers übernommen und der Antrag erstellt werden. Der Jahresendspurt kann beginnen!
Das Wichtige in Kürze
  • Die Kfz-App ist eine Berater-App zur Erstellung eines Beitragsvorschlags zur Kfz-Versicherung für private Versicherungsnehmer und deren Pkw.
  • Die App findet im jeweiligen App-Store (Android und iOS) unter „Apps der Versicherungskammer Bayern“.
  • Der Kfz-Schein wird fotografiert, ausgewertet und die Fahrzeug- und Halterdaten werden in eine Angebotsmaske übertragen.
  • Die Kfz-App ist für den Tablet- und Smartphone-Betrieb (Android und iOS) konzipiert.
 
Ansprechpartner zu diesem Thema:
Dr. Inge Sommergut
Unternehmenskommunikation Konzern VKB
Telefon +49 89 21 60-41 06
inge.sommergut@vkb.de
 
Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 7,82 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer-Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 6.800 Beschäftigte, davon 327 Auszubildende.