MINT-Berufe

Die Versicherungskammer Bayern als Arbeitgeber für Absolventen von MINT-Fächern – wir bieten diesen Spezialisten ein Arbeitsumfeld fürs Leben.

Die meisten Menschen denken, dass wir als Versicherungskonzern hauptsächlich Fachkräfte mit Versicherungsausbildung oder zum Versicherungsbetriebswirt beschäftigt. Weit gefehlt! Auch für MINT-Absolventen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) bietet die Versicherungskammer Bayern spannende und anspruchsvolle Perspektiven.

Aktuar

Ein Aktuar hat in der Regel ein Mathematik-Studium absolviert und wird für seine Tätigkeit danach speziell ausgebildet. Im Fokus stehen Methoden und Modelle der Versicherungs- und Finanzmathematik, mit deren Hilfe Lösungen für komplexe Problemstellungen gefunden werden. Ein Aktuar braucht besonders gute Kenntnisse in Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik. Stellen für Aktuare gibt es nicht nur in der Versicherungswirtschaft, sondern auch in Banken, Behörden, Wirtschaftsprüfungsunternehmen, Pensionskassen und -fonds etc. Aktuare sind überall dort gefragt, wo Risiken und Verpflichtungen, die aus teilweise sehr langfristigen Verträgen resultieren, bewertet und gesteuert werden müssen.

Informatiker

In einer Versicherung bekommt der Informatiker üblicherweise eine Aufgabe, für die er eine Anwendung oder ein Programm am Computer erstellt, die das Problem effizient und einfach löst. Zum Beispiel arbeiten alle Versicherungen mit speziellen Angebotsrechnern, die zunächst programmiert und dann ständig an neue Produkte und Bedingungen angepasst werden müssen. Inzwischen laufen sämtliche Transaktionen in einer Versicherung in irgendeiner Weise digital ab. Entsprechend umfassend ist das Einsatzgebiet eines Informatikers im Versicherungswesen.

Underwriter

Ein Underwriter arbeitet für einen Erstversicherer oder einen Rückversicherer und unterzeichnet im Namen der Versicherungsgesellschaft bestimmte Risiken. Daher die Berufsbezeichnung Underwriter. Zuvor ist es seine Aufgabe, das Risiko der Policen einzuschätzen und mögliche Schadenszenarien durchzuspielen. Auch die zugrundeliegenden Vertragstexte fallen in den Verantwortungsbereich des Underwriters. Auch beherrscht dieser Spezialist die Versicherungsmathematik, um die Preise für die Rückversicherungsdeckung zu kalkulieren. Meist sind Underwriter, die vorwiegend bei Industrie- und allgemeinen Großrisiken eingesetzt werden, Fachleute wie Juristen, Aktuare, Geologen, Umweltspezialisten oder Ingenieure.