aber sicher! Geschichten, die das Leben schreibt. Mit lohnenden Tipps rund um Ihre Sicherheit: jetzt im Online-Magazin!
aber sicher! Geschichten, die das Leben schreibt. Mit lohnenden Tipps rund um Ihre Sicherheit: jetzt im Online-Magazin!
aber sicher! Geschichten, die das Leben schreibt. Mit lohnenden Tipps rund um Ihre Sicherheit: jetzt im Online-Magazin!
24.02.2015

Zahlen und Fakten zur Narkose

Wie viele Anästhesien werden jährlich in Deutschland durchgeführt? In unserer Infografik finden Sie Wissenswertes rund um das Thema Narkose.

Künstlicher Schlaf

Narkosen sind vielen Menschen nicht geheuer. Dabei sind sie so sanft und sicher wie noch nie. Wir zeigen, was Patienten erwartet.

Mehr

Künstlicher Schlaf

Narkosen sind vielen Menschen nicht geheuer. Dabei sind sie so sanft und sicher wie noch nie. Wir zeigen, was Patienten erwartet.

Mehr

  • Belastung Narkose

    Wie belastend ist eine Narkose für den Körper?

    Gesunde Menschen überstehen eine Narkose meist völlig problemlos. Vorsicht ist hingegen bei Erkrankungen geboten: Dazu zählen insbesondere Diabetes oder Rheuma, aber auch Herz-Kreislauf-Probleme, Bluthochdruck, Übergewicht oder die Einnahme von Medikamenten, bei denen es vielleicht zu Wechselwirkungen mit Narkosemedikamenten kommt. Das Vorgespräch ist deshalb das A und O, damit sich der Narkosearzt individuell auf den Patienten einstellen kann.

  • Narkose und Ernährung

    Warum muss man nüchtern sein?


    Eine Narkose schaltet neben dem Bewusstsein und Schmerzempfinden auch alle Schutzreflexe des Körpers aus, unter anderem den Schluck- und Hustenreflex. Daher besteht die Gefahr, dass etwas vom Mageninhalt in den Rachen gelangt, eingeatmet wird und eine Lungenentzündung verursacht. Um das zu vermeiden, sind Essen und Trinken vor einem Eingriff tabu. Meist gilt: Sechs Stunden vorher nichts mehr essen und zwei Stunden vorher nichts mehr trinken.

  • Aufwachen während einer Operation?

    Kann man während einer Operation aufwachen?

    Diese Sorge plagt viele, ist aber unbegründet. Die Narkosetiefe wird während des Eingriffs nämlich permanent sowohl technisch als auch durch einen Arzt überwacht. Außerdem kann der Anästhesist die Gabe der Medikamente jederzeit anpassen und etwa die Dosis des Schlafmittels erhöhen. Schmerzanzeichen oder solche für ein Erwachen bemerkt er frühzeitig und greift ein, bevor der Patient zu Bewusstsein kommt. Ein solches Szenario ist also extrem selten.

Krankenhauszusatzversicherung

Sichern Sie sich die bestmögliche Versorgung bei einem Klinikaufenthalt – mit der Krankenhauszusatzversicherung der Union Krankenversicherung:

Mehr

Krankenhauszusatzversicherung

Sichern Sie sich die bestmögliche Versorgung bei einem Klinikaufenthalt – mit der Krankenhauszusatzversicherung der Union Krankenversicherung:

Mehr

Pflege auf einen Blick

Spannende Zahlen und Fakten: So funktioniert das System der Pflegeversicherung in Deutschland.

Mehr

Pflege auf einen Blick

Spannende Zahlen und Fakten: So funktioniert das System der Pflegeversicherung in Deutschland.

Mehr