Salzgrotte

Rabattaktion in der Salzgrotte Karlshuld - Atmen Sie mal so richtig durch

Mit sehr viel Liebe zum Detail wurde in Karlshuld eine Salzgrotte errichtet.
Die Wände bestehen aus vielen Tonnen, ca. 250 Millionen Jahren alten Himalaya Salzbrocken. Der Bodenbelag wurde durch Totes Meer Salz und Klodawa-Salz in Granulatform aufgeschüttet.
Die spezielle Belüftung und Klimatechnik sorgt in der Grotte für die nötige Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Luftzirkulation, welche die Spurenelemente aus dem Salz gleichmäßig verteilt.
Die jodhaltige Luft in der Salzgrotte unterstützt bei Atembeschwerden, Asthma, Nasennebenhöhlenentzündung, Allergien, Bluthochdruck, Burn-out-Syndrom, Bronchitis, Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte, Depressionen, Stress und vielen mehr. Die Ultraschall-vernebelungsanlage verteilt während der gesamten Sitzung den Salznebel und seit August 2009 wird gleichzeitig ionisierter Sauerstoff über ein Sauerstoff-Ionisationsgerät in die Grotte eingeblasen. Beide Geräte entsprechen den einschlägigen Bestimmungen der Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte.
Die Anwendung von ionisiertem Sauerstoff hat in der Allgemeinmedizin, sowie in der Sportmedizin ihren festen Platz. Ärzte, Sportler, Trainer und Therapeuten berichten über positive Auswirkungen auf die Gesundheit, die mentale und die physiologische Fitness.
Eine Sitzung in der Salzgrotte dauert 45 min. und hat einen ähnlichen Effekt auf die Gesundheit wie ein mehrtägiger Aufenthalt am Meer. Der Besuch der Grotte ersetzt jedoch weder Arzt noch Heilpraktiker.
Ihr Vorteil:
Sie erhalten gegen Vorlage einer aktuellen Beitragsrechnung 10 % Ermäßigung auf den Sitzungspreis.