Bühne kleiner Brandmeister
Bühne kleiner Brandmeister
Bühne kleiner Brandmeister

Kleiner Brandmeister®

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Wenn es brennt, ist schnelles und richtiges Handeln lebenswichtig. Daher bieten wir Ihnen als Versicherer der Region die Produkte unseres Kooperationspartners Kleiner Brandmeister® zum Sonderpreis an.

Rauchwarnmelder

Sie sind klein, sie sind unauffällig und sie sind immer da, wenn es auf drauf ankommt: Rauchmelder retten Leben. Seit Januar 2013 ist es in Bayern verpflichtend, neu gebaute Wohnungen mit Rauchwarnmeldern auszustatten. Nach einer Übergangsfrist bis Ende 2017 müssen auch alle bestehenden Wohnungen und Einfamilienhäuser nachgerüstet werden.

  • Rauchwarnmelder retten Leben
  • Pflicht ab 1.1.2018 in Bayern, in Rheinland-Pfalz bereits seit 2012
  • Sonderpreis für Geschäftsstellenkunden

Der Rauchwarnmelder PX-1 byPyrexx.

Bei dem PX-1 byPyrexx handelt es sich um einen Hybridwarnmelder. Durch Bi-Sensor-Prozessor-Technologie ist er gleichzeitig ein Rauch- und Hitzewarnmelder und ist dadurch auch bestens für die Küche geeignet.

Wo soll ich den Rauchwarnmelder anbringen?

rauchmelder_grundriss
Rauch steigt immer auf und sammelt sich zuerst unter der Decke. Daher müssen Rauchmelder immer an der Raumdecke montiert werden, um im Notfall rechtzeitig Rauch und Hitze zu melden.

Schlaf- und Kinderzimmer

Hier sind Rauchmelder gesetzlich vorgeschrieben.

Flur

Auch hier besteht die Pflicht zur Installation eines Rauchmelders. Bei offenen Verbindungen innerhalb der Wohnung, z. B. Treppen über mehrere Geschosse, sollte mindestens auf der obersten Ebene ein Rauchmelder installiert sein.

Küche und Bad

Normale Rauchmelder sind für Räume mit starker Dampf-, Rauch- oder Staubentwicklung nicht geeignet. Hier empfehlen sich z. B. spezielle Hitzemelder.

Keller und Dachboden

Rauchmelder sind hier zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber sinnvoll.

Wohn- und Esszimmer

Für optimalen Schutz sollten Sie auch hier Rauchmelder anbringen – auch wenn sie nicht vorgeschrieben  sind.

Feuerlöschhelfer

Die meisten Brände im Haushalt fangen klein an. Um größeren Schaden zu verhindern, ist es wichtig, das Feuer rasch am Ausbreiten zu hindern. Hier ist schnelle Hilfe gefragt. Mit einem handlichen Feuerlöschspray  wie dem Kleiner Brandmeister® Feuerlöschhelfer lassen sich Entstehungsbrände schnell und nachhaltig löschen. Mit dem kleinen Helfer möchten wir Ihnen ein weiteres Stück Sicherheit an die Hand geben – damit es erst gar nicht zum Schaden kommt.

Ein kleiner Helfer für großen Schutz!

Typische Einsatzzwecke/ Beispielhafte Entstehungsbrände:
Kerzen, Gestecke, Textilien, Matratzen, kleine Möbelstücke Holz, Papier, kleine Grillgeräte oder Feuerschalen Küchenpfannen mit Öl oder Fett Öle, Spiritus und Benzin, z.B. bei der Verwendung von Öllampen oder Fondue
Brand­klasseBe­schrei­bungBei­spiele
Brandklassen
Brände fester Stoffe Holz, Papier, Kohle, Heu, Stroh, Kunst­stoffe, Textilien
Brandklassen
Brände flüssiger oder flüssig werden­der Stoffe Benzin, Alkohol, Teer, Wachs, Kunst­stoffe, Ether, Lacke, Herz
Brandklassen
Brände von Speise­ölen und -fetten Pflanz­liche oder tieri­sche Öle und Fette in Frittier-, Back- und Bratgeräten
 
Brand­klasse
Brandklassen
Be­schrei­bung Brände fester Stoffe
Bei­spiele Holz, Papier, Kohle, Heu, ­
Stroh, Kunst­stoffe, Textilien
Brand­klasse
Brandklassen
Be­schrei­bung Brände flüssiger oder flüssig
werden­der Stoffe
Bei­spiele Benzin, Alkohol, Teer, Wachs, ­
Kunst­stoffe, Ether, Lacke, Herz
Brand­klasse
Brandklassen
Be­schrei­bung Brände von Speise­ölen
und -fetten
Bei­spiele Pflanz­liche oder tieri­sche Öle ­
und Fette in Frittier-, Back-
und Bratgeräten
 
Garantiert kein Schaumschläger
Der Kleiner Brandmeister® Feuerlöschhelfer wird im Notfall schnell zum großen Helfer und ist dabei genauso einfach zu bedienen wie eine herkömmliche Spraydose.
  • Löscht brennende Feststoffe, Flüssigkeiten und Fettbrände aus den Brandklassen A, B und F
  • Handliches Format, im Notfall sofort griffbereit
  • Keine Fettbrandexplosion
  • Geprüft und zertifiziert
  • Biologisch abbaubar, hautverträglich und nicht toxis
  • Spezialschaum – schützt vor Wiederentzündung und imprägniert
  • Innovativer Sprühkopf für optimales Löschverhalten
  • Robuster und besonders leichter Spezialbehälter
  • 100 Prozent wartungsfrei

Feuerlöschdecke

Die Löschdecke FS125 – TÜV und MPA zertifiziert.
Die Feuerlöschdecke ist hoch hitzebeständig und spezialimprägniert. Sie erstickt die Sauerstoffzufuhr und entwickelt keine giftigen Dämpfe. Sie löscht zuverlässig Öl- und Fettbrände und kann auch zum Löschen von Kleinbränden verwendet werden.
Weitere Informationen zur Kleiner Brandmeister® Rettungstruppe finden Sie unter www.kleinerbrandmeister.de/vkb.

Nützliche Hinweise zur Rauchmelderpflicht, Brandursachen und Verhaltensregeln im Brandfall können Sie unserer Brandschutzfibel entnehmen.
Auch Ihr Kaminkehrer vor Ort berät Sie hierzu gerne.
 

Sie haben noch Fragen zu unserer Wohngebäudeversicherung oder sind sich unsicher, ob Ihr Gebäude richtig versichert ist?

Lassen Sie jetzt den Versicherungswert Ihres Hauses durch Ihre Geschäftsstelle überprüfen und holen Sie sich Ihr persönliches Garantiezertifikat ab.

Ihr Berater vor Ort

Bayerische Versicherungskammer Landesbrand Kundenservice GmbH


Kleiner Exerzierplatz 13
94032 Passau

Tel.: 08 51/ 95 94 - 100
Fax: 08 51/ 95 94 - 111
E-Mail: info-gs-Passau@vkb.de

Berater-Chat starten
Kontakt aufnehmen

  • Außerhalb der Öffnungszeiten:

    Schadenhotline für Ihre Sach-, Kraftfahrt- und Haftpflichtversicherung:

    (0800) 62 36 62 36 national-kostenfrei (24h)

    +49 89 62 36 62 36 international

  • Öffnungszeiten

    Mo., Mi., Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr
    Di.:               09:00 - 12:00 Uhr und
                        13:00 - 16:00 Uhr
    Do.:              10:00 - 12:00 Uhr und
                        13:00 - 16:00 Uhr

    Termine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

    Wegbeschreibung

Ihr Berater vor Ort

Bayerische Versicherungskammer Landesbrand Kundenservice GmbH


Kleiner Exerzierplatz 13
94032 Passau

Tel.: 08 51/ 95 94 - 100
Fax: 08 51/ 95 94 - 111
E-Mail: info-gs-Passau@vkb.de

Berater-Chat starten
Kontakt aufnehmen

  • Außerhalb der Öffnungszeiten:

    Schadenhotline für Ihre Sach-, Kraftfahrt- und Haftpflichtversicherung:

    (0800) 62 36 62 36 national-kostenfrei (24h)

    +49 89 62 36 62 36 international

  • Öffnungszeiten

    Mo., Mi., Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr
    Di.:               09:00 - 12:00 Uhr und
                        13:00 - 16:00 Uhr
    Do.:              10:00 - 12:00 Uhr und
                        13:00 - 16:00 Uhr

    Termine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

    Wegbeschreibung